SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
daytona80
vor 2 Monate
Moin zusammen,

ich möchte eine Klasse inkl. der Werte in allen Sprachen via Coding auslesen. An sich mit dem FuBa BAPI_OBJCL_GETDETAIL recht einfach allerdings, und da kommt jetzt meine Frage, wie kann man möglichst elegant mehrere/viele Sprachen auslesen. So wie ich das sehe, kann der Import-Parameter (language) je Durchlauf nur eine Sprache annehmen??? Nun könnte ich den FuBa x-fach hintereinander aufrufen, scheint mir aber wenig smart ;-)


Vielen Dank und viele Grüße
Alpmann
vor 2 Monate
Hallo daytona80,

ich würde im Nachgang noch andere Bezeichnungen selber dazulesen.

Also bei der Tabelle ALLOCVALUESNUM folgendes machen:

Für jeden Datensatz mit dem Merkmalsnamen (CHARACT) die Tabelle CABN lesen (ATNAM = {CHARACT} um an CABN-ATINN zu kommen. Nun kannst du die Bezeichnungen der Felder aus der Tabelle CABNT nachlesen.

Analog hierzu auch die Tabellen ALLOCVALUESCHAR und ALLOCVALUESCURR durchgehen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Alpmann

daytona80
vor 2 Monate
Hallo Alpmann,

Danke. Die Alternative mit den tables habe ich schon geprüft, es wird dort leider immer nur eine Sprache ausgegeben. Genau die, welche als Import abgefragt wird.

Insofern werde ich dann doch den Weg, über ein zusätzliches Lesen über CABNT gehen müssen. (Ich dachte vielleicht gibt es doch einen smarteren Weg) ;-)

VG


Vielen Dank und viele Grüße