ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline coimbra1  
#1 Geschrieben : Samstag, 13. November 2021 13:38:41(UTC)
coimbra1

Beiträge: 56
Switzerland
Ich habe gerade eine Herausforderung in einem Kundenprojekt.

Dabei soll ein Kundenprojekt (PS) angelegt werden. Die Fakturierung zum Festpreis nach Meilenstein. Sauber PS/SD integriert.

Im Preis sind aber auch Mietgeräte enthalten, welche auszuliefern sind und wieder zurückkommen.

Ich möchte die Equipments im Projekt erfassen und ausliefern. Ich möchte diese aber nach Auslieferung im Kundenleihbestand sehen. Scheinbar werden Materialkomponenten mit Res. zum Netzplan immer mit der Bewegungsart 281 ausgebucht. Customizing TC OPT1

Aus SD kann ich mit dem PTyp CB10 in den Kundenleihgut Bestand ausliefern (Bewegungsart 621).

Ich möchte eigentlich nicht physisches Material im SD-Beleg und im Projekt erfassen müssen, sondern alles im Projekt erfassen und ausliefern. Auch wegen der Bedarfsterminierung im Projekt. Es gibt ja auch Verbrauchsmaterial, welches im Rahmen des Projektes entsteht.

Kann ich in der Auslieferung zum Projekt (Lieferart LP) vielleicht über einen Exit eine andere Bewegungsart dynamisch zuordnen? Oder habt ihr eine andere Idee?

Für ein Hinweis danke ich.





Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#2 Geschrieben : Dienstag, 16. November 2021 13:58:26(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,344
Die EtType Steuerung/ Ermittlung wird gemäß Kopiersteuerung mit Defaultauftraagsart in der Lieferart gesteuert (gilt für alle Lieferarten die gar keinen SD Auftrag als Vorgänger haben) und entscheidet somit über die Warenbewegung in der Lieferung
Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline coimbra1  
#3 Geschrieben : Sonntag, 21. November 2021 06:27:04(UTC)
coimbra1

Beiträge: 56
Switzerland
Das stimmt. Die Defaultauftragsart ist relevant für die Einrichtung der Lieferpositionstpyenfindung bzw. Kopiersteuerung im PS.

Die Bewegungsart wird aber trotzdem stur aus dem PS Customizing gezogen. TC OPT1
Dort könnte ich ein eigenes Paket anlegen. Die Frage ist dann, wie ich die Pakete ansteuern kann. Wohl über eine Erweiterung.

Ich habe noch testhalber in der Lieferbelegposition die Bewegungsart von 281 auf 621 geändert. Beim Warenausgang hat es trotzdem die Bewegungsart 281 gezogen. Müsste wohl ggfs. im Schritt Warenausgang eine Erweiterung machen.
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#4 Geschrieben : Montag, 22. November 2021 08:43:05(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,344
Du möchtest WA aus dem Projektbestand an Kundenleihgutbestand buchen?
Oder möchtest du Frei verfügbaren Bestand an Kundenleihgutbestand buchen.

Leider kann man nicht alles aus dem PS heraus auslösen.
Oft muss man einen Vorgang "ganz normal" buchen und kann lediglich auf das PS Element kontieren.
Ob dein aktuelles Anliegen, wenn ich es richtig verstehe, aus dem PS sinnvoll steuerbar ist kann ich leider nicht einschätzen.

Bearbeitet vom Benutzer Montag, 22. November 2021 08:58:40(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline coimbra1  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 2. Dezember 2021 19:53:11(UTC)
coimbra1

Beiträge: 56
Switzerland
Ich konnte übrigens mit der Bewegungsart 621 den Ausgang aus dem Projekt buchen. Vermutlich war dies ein Refresh Problem. Zuerst Customizing dann Material im Projekt frisch erfassen und durchbuchen.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -