Karriere bei Rheinmetall
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Madlen  
#1 Geschrieben : Samstag, 21. März 2020 22:57:50(UTC)
Madlen

Beiträge: 1
Germany
Wohnort: Saalfeld
Ich stehe echt vor einen Problem und finde absolut keine Lösung eventuell kann mir jemand von euch helfen.
Wir arbeiten mit konfigurierten Produkten,leider habe ich jedoch das Problem das diese konfi Ware nicht als Lagerhaltig geführt werden kann, sondern ja nur kundeneigen gefertigt wird. Im Zuge von EUMDR werden aber immer mehr Produkte in der vertriebssicht Kundeneinzel bekommen. Wir haben einen Lagerort, von dem als sogenannte demostellungen versendet werden. Im Moment verwenden wir dafür die auftragsart z3lb, z3la und z3ln. Durchaus bin ich mir bewusst, daß es dafür nicht vorgesehen ist. Problem ist natürlich auch das ich bei diesen auftragsart keine konfi Ware einlesen kann. Zudem wird diese Ware auch noch über eine Z-Transaktion abgeschrieben.

Ich suche daher nach einen neuen Prozess um konfigurierten Ware zum einen Lagerhaltig zu führen und zum anderen auch als Probestellung zum Kunden zu schicken.

Eventuell hat ja einer von euch eine zündende Idee?

Vielen Dank im voraus
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -