Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline 1  
#1 Geschrieben : Freitag, 20. Mai 2016 15:21:11(UTC)
1

Beiträge: 9
Die gesamte Produktion in der Industrie, darunter fällt auch die Produktionsplanung, hat in im letzten Jahrzehnt einen maßgeblichen Wandel vollzogen. Wo noch vor 20 Jahren lange auf ein Produkt gewartet werden musste, die Auswahl an Produkten begrenzt- und der Verkäufer-Markt ausschlaggebend waren, gibt es heute weniger unterschiedlicher Angebote bei fast ständiger Verfügbarkeit. Das gilt selbst, wenn es sich um besonders individuelle Kundenwünsche handelt. Man spricht heute von einem Käufer-Markt.

Verarbeitende Unternehmen werden im Kern von der Produktionsplanung organisiert. Effizienz und Effektivität bestimmen hier darüber, ob ein Betrieb aus dem verarbeitenden Gewerbe seine Ziele erreichen und sich am Markt etablieren kann. Wie hoch die Bedeutung von SAP PP für diese Kunden ist, lässt sich allein daraus schließen.

Wenn Sie auf der Suche nach aktuellen SAP PP Jobs sind:
Aktuelle Stellenangebote aus dem Bereich SAP PP

Vordergründig geht es in der SAP Produktionsplanung (SAP PP) um generelle Konzepte für die Planung. Neben der planungsbestimmenden Klassifizierung von Produkten schließt das auch das Manufacturing Resource Planning (MRP II) ein. Daneben geht es auch um Assemble-to-Order, Make-to-Stock oder Engineer-to-Order. Die für eine Planung notwendigen Stammdaten für das SAP ERP bauen auf diesen Grundlagen auf und sind dafür auch essentiell.

Der Wandel in der Industrieproduktion, von dem bereits weiter oben im Text berichtet wurde, führt dazu, dass sich auch die Produktionsplanung den neuen Gegebenheiten anpassen muss. Wenn es bis vor wenigen Jahren reichte die richtige Berechnung der Komponentenbedarfsmengen (MRP: Material Requirements Planning) durchzuführen und die Ressourcen der Produktion in die Planung einzubeziehen, sind die Anforderungen heute in einem nicht geringen Maß höher. Dass Bestände bestmöglich genutzt werden müssen steht außer Frage. Die Beschleunigung im Markt führt jedoch dazu, dass die Anforderungen an die Flexibilität gleichzeitig gestiegen sind. Nur so ist es möglich individuelle Kundenwünsche kurzfristig zu realisieren. Diese eigentlich gegensätzlichen Ziele sind eng verknüpft mit der Erwartung von Kunden, dass auch kurzfristige und sehr spezielle Aufträge termingerecht durchgeführt werden können. Die Planung in Unternehmen wird aus diesem Grund immer umfangreicher und ist ohne eine spezielle Software fast nicht mehr zu realisieren. Genau an dieser Stelle greift das SAP Modul PP für Produktionsplanung (des SAP ERP) ein. Sie sollen es ermöglichen, dass Produktionspläne erstellt werden können, die den Bedingungen und Zielen gerecht werden und die Umsetzung überwachen.

Es gilt die folgenden SAP Module zu differenzieren:

  • PP-MP - Master Planning
  • PP-MRP - Material Requirements Planning
  • PP-REM - Repetitive Manufacturing
  • PP-SFC - Production Orders
  • PP-PI - Production Planning for Process Industries


SAP PP umfangreich und Baustein innerhalb SAP ERP
Im ERP geht es immer um die Erstellung und effektive Anwendung der Produktionsplanung und -steuerung im SAP-System. Ein SAP-Anwender muss Prozesse und das Customizing von PP kennen und anwenden. Nur so ist der effektive Einsatz- und damit auch das Erreichen der Unternehmensziele gewährleistet.

Weitere Quellen
SAP PP Modul DV-Treff

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Ähnliche Themen
SAP PP Modul wie heissen die Tabellennamen in SAP BSP. VBAK (Logistik : PP)
von miwi 04.01.2007 17:43:40(UTC)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -