Karriere bei Rheinmetall
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline gregor123  
#1 Geschrieben : Dienstag, 7. April 2020 13:47:29(UTC)
gregor123

Beiträge: 14
Hallo,

ich habe einen Vorgang, bei dem ich einen Buchhalter anwies E5 zu buchen. In der FBL1N Liste für innergem. Lieferungen ist der Vorgang aber nicht in dem Monat(Februar)zu sehen, in dem er in der MEIS-Liste vermerkt ist, da die Buchung des Vorfalls zwei Monate später stattfand (April).
Nun wurde mir gesagt, ich soll in der FBL1N-Liste (auf dem Ausdruck für Intrastat-Vergleich mit Meis-Liste) die Buchung handschriftlich vermerken, mit Datum der Buchung und Periode. Und zwar wegen der USt-Voranmeldung, weil diese sich Daten aus einer der Listen (habe leider vergessen ob MEIS-Liste oder FBL1N-Liste) zieht.

So wie ich das verstehe, damit man bei der USt-Voranmeldung später diesen Betrag (hier eine Gutschrift) von dem Gesamtbetrag der Rechnung abziehen kann (bzw. muss).

Kann mir das jemand genauer/besser erklären?
Absoluter Neuling in der Buchhaltung.
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -