Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline OSTE  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 13. März 2019 10:08:20(UTC)
OSTE

Beiträge: 60
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich des Betrachtungszeitraums für externe Bedarfe.

Im Customizing kann ich bei uns zwei Möglichkeiten einstellen:

1 Externe Bedarfe im gesamten Horizont
2 Externe Bedarfe innerhalb der Wiederbeschaffungszeit

Besteht auch die Möglichkeit eine dritte Einstellmöglichkeit mit z.B. "Externe Bedarfe innerhalb von 90 Tagen" einzustellen?

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 13. März 2019 10:45:05(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 13. März 2019 13:20:43(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 915
Wenn du genauer den Hintergrund deines Anleigens beschreibst, kann dir vielleicht eine Alternative angeboten werden!?
"Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten"
(Dieter Nuhr)
Offline OSTE  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 13. März 2019 14:29:16(UTC)
OSTE

Beiträge: 60
Gerne!

Wir arbeiten u.a. mit dem Dispomerkmal V2. Im Customizing ist dafür eingestellt "1 Externe Bedarfe im gesamten Horizont".

Wird nun ein Kundenauftrag, oder ein anderer Bedarf für z.B. Oktober 2019 platziert, so berücksichtigt das System diesen Bedarf und löst bei unterschreiten eine Banf, oder einen Planauftrag aus. Ich decke mich also sehr früh mit den Artikeln ein. Bei manchen Artikeln macht das auch absolut Sinn.

Bei bestimmten Artikeln möchte aber nicht, dass Bedarfe die so weit in der Zukunft liegen Banfen, oder Planaufträge auslösen. Hier könnte ich aktuell im Customizing die Auswahl "2 Externe Bedarfe innerhalb der Wiederbeschaffungszeit" auswählen.

Um besser planen zu können ist es aber für bestimmte Artikel nicht schlecht einen längeren Zeitraum als die WBZ zu betrachten. Nur halt nicht zig Monate.

Super wäre also z.B. alle Bedarfe der nächsten 3 Monate zu berücksichtigen.

Ich hoffe ich konnte mein Anliegen nun deutlicher machen.
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#4 Geschrieben : Mittwoch, 13. März 2019 14:53:51(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 915
Ich habe nicht gemeint, dass du einfach das selbe nur ausführlicher schreibst, sondern was du von der Bestellpunktdisposition (inkl. deinem Wunsch) erwartest.
Also was du konkret planen möchtest.

"Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten"
(Dieter Nuhr)
Offline OSTE  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 14. März 2019 07:31:48(UTC)
OSTE

Beiträge: 60
Ich möchte für bestimmte Artikel (bei denen aus der Erfahrung die Eigenfertigungszeiten schnell mal überschritten werden) gerne, dass die Bedarfe der nächsten 90 Tage berücksichtigt werden.
Offline Nordwolf  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 14. März 2019 15:33:05(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 296
Germany
Wohnort: Dresden
Hallo,

wenn du für diese Materialien alle Bedarfe "ausblenden" willst, die jenseits der 90 Tage liegen, könntest du eine Dispogruppe mit 90 Tagen Planungshorizont erstellen und diese den Materialien zuweisen.

Gruß, Nordwolf
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -