• 32 User online von 18,863 Mitgliedern
  • 50,386 Beiträge zu 13,865 Themen
  • 32 User online von 18,863 Mitgliedern
  • 50,386 Beiträge zu 13,865 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Alwin  
#1 Geschrieben : Dienstag, 14. November 2017 11:44:12(UTC)
Alwin

Beiträge: 3
Germany
Wohnort: Seedorf
Hallo Community,

ich habe mal eine Frage und zwar haben wir bei uns für verschiedene Materalien die gleiche Nummer ( egal ob in weiss oder blau lackiert).
Wie kann ich diese Nummer beibehalten ohne großartig neue Nummern zu vergeben?
Gibt es da eine Möglichkeit?
Wir wickeln diverse Planaufträge in Fertigungsaufträge um ( Vormontage ), leider müssen wir nun unsere Lagerware zum Umlackieren auswärts geben. Wie kann man den Fertigungsauftrag danach steuern?
Bitte um Info, danke.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Gruß
Alwin

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline El Matador  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 15. November 2017 08:51:12(UTC)
El Matador

Beiträge: 52
Mann
Germany
Wohnort: Saarbrücken
Hi Alwin,

ihr könnt das Ganze über eine Fremdbearbeitung/Lohnbearbeitung im Arbeitsplan abwickel.
Das heißt, ihr müsst Folgendes tun:

1. AVO pflegt „LIEF“ Arbeitsvorgang
2. Pflegt Fremdbearbeitungsdaten
3. Ordnet Beistellkomponenten dem Vorgang zu
4. Einkauf erhält BANF für Fremdbearbeitung
5. Einkauf bestellt
6. Überwachung der Bestellung zum FAUF
7. Lager legt LB - Lieferschein an
8. Lager stellt Komponenten Bereit
9. Lager bucht Warenausgang der Komponenten

Die entsprechende Lackiervorgabe würde ich in einem Text der BEstellung mitgeben, vllt in der Notiz oder dem Kopftext.

VG
Matador
Offline Alwin  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 15. November 2017 11:12:24(UTC)
Alwin

Beiträge: 3
Germany
Wohnort: Seedorf
Hallo Matador,

vielen Danke für deine Antwort.
Diese Vorgehensweise praktizieren wir schon :)
Ich glaube ich habe mein Problem nicht richtig beschrieben:
Wir sind ein Maschinenbau und haben diverse Lagerteile ( Farbe Lichtgrau ).
Nun will aber unser Kunde z.B. das diese Teile in einen anderen Farbe ist, daher schicken wir diese zum Umlackieren extern.
Wir haben FE-Aufträge in der Vormontage, nun ist das Problem, dass diese Teile sowohl in Lichtgrau als auch in einer anderen Farbe die gleiche Numemer haben.
Wir sortieren über ZZMM_WA_MIGO die Teile über die Klassifizierung ( FERT ) aus und buchen diese.
Ist es möglich, dass ich dort im Materialstamm die verschiedenen Farben pflegen kann und diese im Fertigungsauftrag sichtbar habe?

Gruß
Alwin
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -