• 32 User online von 18,401 Mitgliedern
  • 48,966 Beiträge zu 13,387 Themen
  • 32 User online von 18,401 Mitgliedern
  • 48,966 Beiträge zu 13,387 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline DAU2  
#1 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 12:22:01(UTC)
DAU2

Beiträge: 2
Ich möchte gerne in der Equipmentstückliste ein Material der Materialart IBAU als Komponente nutzen. Das IBAU Material selber soll wieder eine Stückliste besitzen, wobei IBAU nur eine Planungsebene ist, aber die echten Ersatzteile als Komponenten in der Stückliste des IBAU stehen.

Die Materialart IBAU lässt nur Grunddatensicht und Klassifizierung zu. Ohne Werkssicht kann ich aber keine Werksstücklisten anlegen. Konzernstücklisten (ohne Werksbezug) werden aber bei der Komponentenauswahl im IH-Auftrag nicht aufgelöst.

Wenn ich eine testweise eine andere Materialart mit Werkssicht hierfür verwende, dann funktioniert die Stücklistenauflösung überall wie gewollt.

Gibt es da eine Einstellung, mit der man das Verhalten ändern kann? Wenn ich nur mit Konzernstücklisten arbeiten kann, frage ich mich allerdings, wozu ich die Materialart dann IBAU brauche?

(Das Problem taucht identisch auf, wenn ich anstatt Equipmentstückliste das IBAU Material als Bautyp in das Equipment eintrage).

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SMCA  
#2 Geschrieben : Freitag, 21. April 2017 13:40:23(UTC)
SMCA

Beiträge: 64
Instandhaltungsbaugruppen sind keine eigenständigen Objekte, sondern logische Elemente, die technische Objekte in der Instandhaltung in klarer definierte Einheiten unterteilen. Ein Auto kann z.B. ein technisches Objekt sein; der Motor, die Schaltung, das Chassis usw. können die dazugehörigen Instandhaltungsbaugruppen sein. Ein Materialstammsatz dieser Materialart kann Grunddaten und Klassifizierungsdaten enthalten.

Einfach in der CS01 eine IBAU-Stückliste mit dem gewünschten Werk anlegen. Obwohl das Werk lauf Stammdaten nicht existiert, kommt keine Fehlermeldung bei der Anlage, wenn das Werk eingetragen wird.

Hier eine kleine Anleitung:
http://cwwongsap.blogspot.de/2014/05/ibau-material-type-for-plant-maintenance.html
Gruß
Marek
Offline DAU2  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 27. April 2017 14:03:48(UTC)
DAU2

Beiträge: 2
Danke für den Link, aber genau das geht bei uns nicht.

Wenn ich in CS01 eine Stückliste für das IBAU Material anlegen will, dann bekomme ich die Fehlermeldung "Material ABCD im Werk 1234 nicht gepflegt."

Die Stücklistenverwendung "4" gibt es bei uns im System nicht (mehr?). Ich hatte mal eine eigene Stüliverwendung angelegt nur mit Instandhaltungsrelevanz. Geht auch nicht

Woran macht SAP denn die Verprobung gegen die Werkssicht beim Anlegen der Stückliste fest?
Offline SMCA  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 27. April 2017 14:16:16(UTC)
SMCA

Beiträge: 64
Wenn diese Fehlermeldung kommt: "Material ABCD im Werk 1234 nicht gepflegt."
dann das ganze ohne Werk anlegen, es gibt ja keins.
Und Stücklistenverwendung „4“ ist Instandhaltungsrelevant. Somit ist das Werk irrelevant.
Man kann auch jede andere Materialnummer ohne Werk anlegen, dann wir es daraus eine Konzernstückliste
Gruß
Marek
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -