Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline saplex  
#1 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 09:41:28(UTC)
saplex

Beiträge: 7
Wohnort: Erfurt
Hallo,

ich wollte ein Query generieren, bei dem ich an Hand einer Bestellnummer sehe, ob der Wareneingang bereits stattgefunden hat.
Es soll ohne den Materialbeleg funktionieren, rein über die Bestellnummer.

Nach Eingabe der Bestellnummer sollen, sowohl die gelieferten, als auch die noch nicht gelieferten Positionen angezeigt werden. In meinen Versuchsreihen wurden immer nur gelieferte Positionen angezeigt.


Ich hatte bereits ein Query mit der MSEG erstellt, welches auch halbwegs funktioniert, jedoch ist die Performance ziemlich schlecht, obwohl mit dem Jahr und der Bestellnummer schon relativ schnell Ergebnisse dargestellt werden sollten.

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline mxstml  
#2 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 09:45:05(UTC)
mxstml

Beiträge: 18
Hi,
hast Du in deinem Query einen Inner-Join verwendet?
Falls Ja: Versuch mal einen Left-Outer-Join, das könnte helfen auch die nicht belieferten Positionen auszugeben.

Gruß
Offline Nordwolf  
#3 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 09:56:15(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 242
Germany
Wohnort: Dresden
Hallo,

welche Tabellen liest du denn aktuell?

Wenn es nur um die Info zum Wareneingang ja oder nein geht, würde ich die EKBE auswerten.

Entweder du baust sie mit dran und filterst auf BWA 101 (und andere in Frage kommende) oder du fragst nur über ein Zusatzfeld ab, ob es zu Beleg+Posnummer einen Eintrag mit BWA 101 gibt.

Nachtrag: Du könntest auch auf das Endlieferkennzeichen prüfen, wenn die Aussage reicht, ob die Position vollständig beliefert wurde. Das findest du bereits in der EKPO.

Gruß,
Nordwolf

Bearbeitet vom Benutzer Montag, 7. Januar 2019 10:00:18(UTC)  | Grund: Ergänzung

Offline saplex  
#4 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 07:08:03(UTC)
saplex

Beiträge: 7
Wohnort: Erfurt
Hallo,

ich hatte bisher kein Join, da ich lediglich mit einer Tabelle gearbeitet habe (MSEG).

Die EKBE alleine funktioniert nicht, da ich die Bestellnummer als Suchkriterium verwenden möchte. Wenn ich die MSEG mit der EKBE verknüpfe, dann ein Inner-Join oder Left-Outer-Join verwende, kommt es trotzdem zu einer längeren Laufzeit (ca. 30s).
Zudem werden nur bereits gelieferte Positionen angezeigt, nicht die offenen.

Ich verwende folgende Datenfelder:
Bestellnummer
Nummer des Materialbelegs
Buchungsdatum im Beleg
Materialnummer
Endlieferungskennzeichen
Positionsnummer des Einkaufsbelegs
Wareneingang unbewertet
Vorgangsart Bestellentwicklung
Offline Nordwolf  
#5 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 07:15:07(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 242
Germany
Wohnort: Dresden
Versteh ich nicht... die EKBE hat die Bestellnummer doch als Schlüssel (EKBE-EBELN). Wieso startest du mit der MSEG, wenn du über die Bestellnummer suchen möchtest? Den zugehörigen Materialbeleg findest du dann auch in der EKBE. Wenn du weitere Infos zum Beleg brauchst, kannst du dazu dann die MSEG joinen... aber ich würde hier auf jeden Fall von den Tabellen mit Bestellungen aus starten.

Bearbeitet vom Benutzer Dienstag, 8. Januar 2019 07:16:42(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline saplex  
#6 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 07:27:46(UTC)
saplex

Beiträge: 7
Wohnort: Erfurt
Mein Fehler, ich hatte gedacht, dass die EKBE-EBELN nicht die Bestellnummer, sondern die Materialbelegnummer sei.

Dann wäre nun das einzige Problem, dass die noch nicht gelieferten Positionen nicht angezeigt werden...
Ich verstehe nicht, wieso das der Fall ist, da ich ja nicht auf irgendwas derartiges selektiere. Meine Vermutung geht eher dahin, dass ich grundlegend was falsch mache, entweder die Tabelle oder was anderes...
Offline Nordwolf  
#7 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 07:47:00(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 242
Germany
Wohnort: Dresden
Nee, das passt. Habe gerade selber nochmal getestet. Die EKBE enthält natürlich nur Werte, wenn es auch eine Bestellentwicklung gibt. Wenn die Position noch unbebucht ist, erscheint sie hier nicht. Glare

Daher bietet sich ein Join von EKPO zu EKBE an. Die EKPO liefert dir alle Positionen der Bestellung und über die EKBE (left outer Join!) kannst du je Position dazulesen, ob es einen Wareneingang gibt.

Das müsste dann aber hoffentlich passen.

Gruß, Nordwolf
Offline saplex  
#8 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 11:15:03(UTC)
saplex

Beiträge: 7
Wohnort: Erfurt
Die EKPO reicht theoretisch schon aus, ich habe jedenfalls alle Infos die ich wollte.

Komischerweise werden mir jedoch immer zwei Zeilen mit der selben Bestellposition angezeigt, fern ein Wareneingang verzeichnet wurde.

Quasi so:

Bestellung 1 | Pos 10 | Artikel 1 | 08.01.2018 | geliefert
Bestellung 1 | Pos 10 | Artikel 1 | 08.01.2018 | leer
Bestellung 1 | Pos 20 | Artikel 2 | 08.01.2018 | leer
Bestellung 1 | Pos 30 | Artikel 3 | 08.01.2018 | geliefert
Bestellung 1 | Pos 30 | Artikel 3 | 08.01.2018 | leer


Position 20 wäre ein Beispiel, wenn kein WE stattfand.
Ich will, dass jede Position nur eine Zeile einnimmt.

Bearbeitet vom Benutzer Dienstag, 8. Januar 2019 11:17:13(UTC)  | Grund: Korrektur

Offline saplex  
#9 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 11:25:24(UTC)
saplex

Beiträge: 7
Wohnort: Erfurt
Erledigt, ich musste nur die Vorgangsart 2 von meinen Ergebnissen ausschließen, dann klappt es.

Ich danke euch für die Hilfe.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -