SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
Pog32
  • Pog32
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 10 Monate
Wir haben in unseren SD-Belegen oft Rundungsdifferenzen die nicht richtig beziffert werden, sodass 0,01 ct zu Belegen manuell hinzugefügt werden.

Deshalb die Frage, ob es möglich wäre, die Anzahl der berechnenden Nachkommastelle systemweit für die Konditionen von 4 auf 2 umzustellen.

Wo muss diese hinterlegt werden?

Es scheinen bereits Logiken zu existieren. Wie können wir Logik anpassen?

Gibt es eine Standardlogik? Oder kann man das hinterlegen.

SAP rechnet mit 4 Stellen – Standardregel mi t2 Nachkommastellen?

Sämtlicher Konditionen Anpassen, dass immer mit zwei Nachkommstellen gerechnet wird.

Beispiel:

IST 1 Stk. 3 Stk.

VKP 792,8800 2.378,6400

K007(-36%) - 285,4368 -856,3104

Summe 507,4432 1522,3296

Hier bestellt der Kunde 507,44€ x 3 = 1522,32€

SAP bestätigt 1522,33€

SOLL 1 Stk. 3 Stk.

VKP 792,88 2.378,64

K007(-36%) -285,44 -856,32

Summe 507,44 1522,32

Hier bestellt der Kunde 507,44€ x 3 = 1522,32€

SAP bestätigt 1522,32€