Karriere bei Rheinmetall
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline pochankej  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 18. März 2020 07:05:05(UTC)
pochankej

Beiträge: 1
Austria
Wohnort: Pottenstein
Hallo zusammen,

wir haben Mitarbeiter, die eine Kostenstelle im Mini HR hinterlegt haben, auf die Projektzeiten gebucht werden (P0001-KOSTL).
Zusätzlich haben sie eine Kostenstelle, auf die die kompletten Personalkosten gebucht werden, die nicht zu Projekten zugeordnet werden können.

Die Problematik ist, dass wir SAP HR nur für 2 Dinge nutzen, Die Projektzeiterfassung und die Erstellung des Employee Business Partners. Dadurch fehlt ein Großteil der Struktur.

Ich hab jetzt eine Möglichkeit gefunden, die 2. Kostenstelle für die Reiskosten einzutragen, zumindest nehme ich das an.

Ich buche die Kostenstelle zur Projektzeiterfassung in P0001-KOSTL und die Kst für die Reisekosten in P0017-KOSTL.
Das hat dann zur Folge, dass die Projektzeiten gegen die eine und die REisekosten gegen die andere Kostenstelle verrechnet werden.


Kann mir bitte jemand bestätigen, dass ich damit richtig liege?

Vielen Dank.

lG
Jörg

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 18. März 2020 07:21:44(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -