Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline SAPGreenhorn  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 8. Mai 2019 11:39:42(UTC)
SAPGreenhorn

Beiträge: 8
Germany
Wohnort: Freiburg i. Brsg.
Hallo zusammen,

folgende Problemstellung:

Es gab eine Änderung, die bewirkt hat, dass für alle Kunden, die in einem bestimmten Vertriebsweg angelegt sind, eine zusätzliche Steuerklassifikation benötigt wird.

Diese wollte ich via XD99 und Tabelle KNVI per Dateiimport massenhaft hinzufügen (Feldname: TAXKD).

Leider erkennt das System von knapp 8K Stammsätzen lediglich einen, den ich letztlich ändern / ergänzen kann.

Weiß hier zufällig jemand, wo mein Denkfehler liegt?


Danke Euch und Grüße
Nathalie

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 15. Mai 2019 06:23:27(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 909
Zitat von: SAPGreenhorn Gehe zum zitierten Beitrag
...
Es gab eine Änderung, die bewirkt hat, dass für alle Kunden, die in einem bestimmten Vertriebsweg angelegt sind, eine zusätzliche Steuerklassifikation benötigt wird.


Nur um die Voraussetzungen geklärt zu haben, wenn der genannte Fall eintritt bedeutet das es gibt Debitoren bei denen eine Zeile in der Steuerklassifikation den Wert "Initial" hat. Das ist so für alle deine 8000 Fälle?
Man kann keine Zeile anhängen!
Nur um Missverständnisse zu vermeiden.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die Steuerklassifikaton zwar in den Vertriebsbereichsdaten angezeigt wird, es sich aber um "Vertriebsbereichsübergreifende" Daten handelt!
Es ist also nicht möglich die TAXKD je Vertriebsbereich zu unterscheiden, diese unterscheidet sich (innerhalb des selben Steuertypy) nur je Land!

Zitat von: SAPGreenhorn Gehe zum zitierten Beitrag
...
Diese wollte ich via XD99 und Tabelle KNVI per Dateiimport massenhaft hinzufügen (Feldname: TAXKD).

Leider erkennt das System von knapp 8K Stammsätzen lediglich einen, den ich letztlich ändern / ergänzen kann...


Bedeutet das, dass schon nach der Selektion nur 1 Datensatz zur Änderung im Vorrat ist oder dass du nur 1 von 8000 ändern kannst!?!?

Wenn nur 1 im Vorrat landet stimmt was mit deinem Dateiimport bzw. Logik nicht.

Wenn hingegen 7999 Datensätze nicht verarbeitet werden können, nehme doch mal einen von diesen und ändere ihn und steige komplett ohne Dateiimport neu in die XD99 (= MASS) ein um zu sehen ob es dann funktioniert.

Prinzipiell selektiere ich bei solchen Vorgängen immer mit "Steuerklassifikation = Initial" damit ich ncht ausversehen einen bereits existierenden Wert verändere; was bei 8000 Stück in der MASS nicht auffallen würde.

Wenn es um das Thema "abweichende Steuerfindung je Vertriebsbereich" geht, muss das anderweitig als über die Steuerklassifikation gelöst werden!

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 15. Mai 2019 06:28:00(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

"Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten"
(Dieter Nuhr)
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -