ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline anfaenger  
#1 Geschrieben : Dienstag, 31. Januar 2017 09:54:57(UTC)
anfaenger

Beiträge: 714
Moin,

ich habe folgendes Problem:
Ich möchte bei Auftragserfassung den Währungsumrechnungskurs nur für eine einzelne Konditionsart ändern. Dies soll automatisch passieren. Dieser Umrechnungskurs ist in einem neu definierten Z-Kurstypen zu finden. Ich möchte im Kundenstamm aber keinen festen Kurstypen hinterlegen.

Wie kann man da vorgehen? Bedingung im Kalk.schema oder was bietet sich da an?

Gruss

ECC 6.07, NW 7.4, SD, Logistik, C4C, EDI
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#2 Geschrieben : Dienstag, 31. Januar 2017 15:29:02(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,285
Kann ja rein von der Fragestellung nur um das vorbelegen bei einer Konditionsart gemeint sein für die es keine Konditionssätze gibt.
Richtig?

Von daher via Wertformel reinjagen und gut is BigGrin
Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline anfaenger  
#3 Geschrieben : Dienstag, 31. Januar 2017 15:35:34(UTC)
anfaenger

Beiträge: 714
nein,

es geht um eine Kondition, die per Nachrichtensatz gefunden wird. Der Konditionssatz ist in EUR, die Belegwährung ist aber GBP.
Ich möchte den EUR-Wert zu einem festen Kurs umrechnen - und zwar für alle Aufträge, weswegen hier keine auftrags- oder kundenindividuelle Lösung in Frage kommt. Das muss automatisch passieren.
Aber ich glaube auch, dass man das über die Bedingung am besten löst.
ECC 6.07, NW 7.4, SD, Logistik, C4C, EDI
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#4 Geschrieben : Dienstag, 31. Januar 2017 16:34:00(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,285
Wenn es Konditionssätze gibt, könntest du ja auch eine Paralelwährug verwenden (z.B. GB2) und immer deinen "statischen" Kurs hinterlegt lassen.
Dann müsstest du gar nicht coden sondern nur Konditionssätze ändern (von GBP zu GB2).

Wenn du deinen "statischen" Kurs dann doch mal ändern möchtest wäre das schnell erledigt und für alle konditionssätze mit GB2 wirksam.

Einen Kurs an sich "hart" coden würde ich hingegen lieber nicht.
Aber eventuell habe ich dich da auch falsch verstanden?

Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline anfaenger  
#5 Geschrieben : Dienstag, 31. Januar 2017 16:51:47(UTC)
anfaenger

Beiträge: 714
Danke für den Hinweis, schaue ich mir mal an.

Ich würde einen neuen Kurstypen anlegen, wo das Coding sonst drauf zugreifen würde. Somit wäre ich dann wieder in der OBO8.
ECC 6.07, NW 7.4, SD, Logistik, C4C, EDI
Offline Jumpman  
#6 Geschrieben : Dienstag, 11. Januar 2022 10:12:13(UTC)
Jumpman

Beiträge: 357
Mann
Hallo Zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem, allerdings habe ich eine manuelle Kondition die immer in EUR sein soll und nicht die Währung übernimmt die im Schema den Preis abbildet.
Wir haben einen Kunden bei dem der Auftrag mit GBP läuft und eine manuelle Kondition die eigentlich nur statistisch ist, soll immer in EUR laufen.

Aktuell ist es so, dass die Kondition eingetragen wird und dann der Wert dahinter, aber leider nicht auf die Währung geachtet wird und somit diese dann auch immer in GBP sind.

Kann man die Währung pro Kondition vorgeben ohne Coding-technisch einzugreifen?

Danke

Jumpman
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#7 Geschrieben : Donnerstag, 13. Januar 2022 16:41:43(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,285
Ich nutze dafür und ander entsprechende Konstellationen den Ansatz, dass ich einen Konditionssatz mit 0 € hinterlege.

Der 0€ Konditonssatz ist ein Beratungslösung mit Copyright bei mir BigGrin
Setze ich z.B. auch ein wenn ich will, dass Wertformeln verarbeitet werden.
Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -