Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline unimog210  
#1 Geschrieben : Freitag, 6. Februar 2009 20:03:53(UTC)
unimog210

Beiträge: 1
Wir sind dabei, das Transportmodul (LE-TRA) für unsere Transportdisposition zu konfigurieren und einzuführen.

Dabei sind wir auf ein Problem bei der Verfügbarkeitsprüfung gestoßen.

Um einen Transport anzulegen, werden Lieferungen als Vorgängerbelege benötigt.
Der Transport wird ca. zwei Tage vor der Verladung disponiert und somit müssen auch die Lieferungen mit entsprechendem Vorlauf angelegt werden.
Da ggf. das Material erst noch beschafft oder produziert werden muss, ist zu diesem Zeitpunkt ggf. noch nicht genügend Bestand auf Lager, um die Lieferung zu bedienen.
Damit die Lieferungen trotzdem angelegt werden können, haben wir die ATP Prüfung in der Lieferung so eingestellt, dass geplante Zugänge (FAUF, Bestellungen, ...) und auch die Wiederbeschaffungszeit in der ATP-Prüfung berücksichtigt werden. Das funktioniert auch.

Trifft der LKW ein, soll die Ware zeitnah bereitgestellt werden.
Bevor jedoch der Kommissionier/Ladevorgang beginnt, soll zu diesem Zeitpunkt geprüft werden, ob genügend Bestand (ohne geplante Zugänge) vorhanden ist.  Ggf. haben die geplanten Zugänge inzwischen doch nicht stattgefunden...
Es soll dadurch verhindert werden, dass man Ware im Lager suchen geht, obwohl der Bestand auf Null ist.

Soweit mir bekannt ist, prüft das System beim nur beim Anlegen der Lieferung die ATP Menge und danach nicht mehr.
Erst beim Versuch den WA zu buchen, wird erneut geprüft, ob Bestand vorhanden ist. Das ist allerdings zu spät.

Schon vorab vielen Dank.

freundliche Grüße
 

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline tomtaste  
#2 Geschrieben : Dienstag, 10. März 2009 12:23:11(UTC)
tomtaste

Beiträge: 63

Hallo,

mir ist nicht ganz klar, was das gewünschte Resultat einer ATP-Prüfung vor der Verladung sein soll. Die Lieferungen sollen ja wahrscheinlich nicht geändert werden, oder ? Evtl. reicht hier ein Report, in welchem man die Lieferungen oder den Transport angibt und der die Verfügbarkeit für alle abhängigen Lieferpositionen abprüft und das Ergebnis protokolliert.

MfG

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -