ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Nordwolf  
#1 Geschrieben : Dienstag, 27. Oktober 2020 07:55:54(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
Hallo zusammen,

ich teste gerade mit den verschiedenen Beschaffungsformen aus einem Projekt. Am besten finde ich bisher die Kombination aus Reservierung und direkt erzeugter Banf.

Das Problem: Die Banf ist so "hart" fixiert, dass sie manuell nicht änderbar ist. Ich kann sie weder löschen, endgeliefert setzen, die Menge ändern etc.

Natürlich kann ich auch nur die Reservierung erzeugen und die Banf über den MRP generieren lassen. Aber dann fehlen mir sämtliche Fortschrittsinformationen zur Komponente (also Banf-Nummer, Wareneingang, etc.) in der CN52n oder CNMM.

Weiß also jemand, wie ich die automatisch aus dem Projekt erzeugte Banf manuell anpassen kann? Hintergrund: es kann passieren, dass wir einen Teil des Projektbedarfs aus dem vorhandenen Bestand decken können. Dann will ich natürlich nur noch die Restmenge beschaffen.

Hoffe, ich konnte mich einigermaßen klar ausdrücken. Falls nicht, bitte nachfragen :-)

Danke und Gruß,
Nordwolf
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline Nordwolf  
#2 Geschrieben : Dienstag, 10. November 2020 13:05:56(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
Hat keiner eine Idee bzw. arbeitet keiner damit?
Offline Martin Preiß  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 12. November 2020 12:10:14(UTC)
Martin Preiß

Beiträge: 74
Mann
Germany
normalerweise passt SAP die (Direktbeschaffungs-)Banf automatisch an, wenn die Reservierung geändert wird
Offline Nordwolf  
#4 Geschrieben : Freitag, 13. November 2020 04:50:39(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
Hallo,

es ist keine Direktbeschaffungsbanf, sondern iene aus dem Netzplan erzeugte und nicht über den MRP. Ich hätte eben auch gedacht, dass sich die Banf zumindest erledigt, wenn die Reservierung abgearbeitet ist. Aber das ist nicht passiert. Mache ich was falsch oder fehlt eine Einstellung?

Danke und Gruß,
Nordwolf
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#5 Geschrieben : Freitag, 13. November 2020 12:45:27(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,344
Zitat von: Nordwolf Gehe zum zitierten Beitrag
Hat keiner eine Idee bzw. arbeitet keiner damit?


Hängt das nicht mit der Aktivierung von Bedarfen zusammen?
Was ist denn ohne Aktivierung/ Deaktiviert, dann sollte die BANF änderbar sein.
Nicht?
Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline Martin Preiß  
#6 Geschrieben : Montag, 16. November 2020 08:33:01(UTC)
Martin Preiß

Beiträge: 74
Mann
Germany
für konkretere Antworten wäre nützlich:
- MD04: in welchem Abschnitt liegt die Banf (besser noch: Screenshot)
- Netzplan: Angaben zu Besch.parametern der Reserv. (besser Screenshot Tab "BeschParam" aus CN22)
- Vorgehensweise: CN22 oder CJ20n: Neue Reserv. anlegen und sichern. Dann Menge ändern und sichern. Gibt es irgendwelche Meldungen? Ist die Banf nach Anlage/Ändern Reserv sofort angelegt bzw. geändert?
Offline Nordwolf  
#7 Geschrieben : Donnerstag, 19. November 2020 06:35:33(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
Hallo ihr beiden,

danke euch für eure Hinweise. Ich war paar Tage im Urlaub und wir bekommen wahrscheinlich nächste Woche eine aktuelle Systemkopie von unserer Sandbox. Da warte ich noch drauf und erstelle dann neue Tests. Dann kann ich hier wieder Rückmeldungen zu euren Fragen / Anregungen geben.

Danke und Gruß,
Nordwolf
Offline Nordwolf  
#8 Geschrieben : Donnerstag, 26. November 2020 10:51:56(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
So, neues System ist da und das alte Problem auch noch... BigGrin
Ich scheitere leider an unserer Firewall bei irgendeinem Dienst Bilder hochzuladen. Ich habe Screenshots - bei Bedarf mal bitte eine PN mit einer Mailadresse senden. Ich versuche zu beschreiben, bei weiteren benötigten Infos bitte melden:

Beschaffungsparameter der Komponente:
Res./Banf: sofort (im Netzplanprofil ist allerdings "bei Freigabe" eingestellt?!; Projekt ist komplett freigegeben)
Beschaffung: ZBR (eigener Typ: Prio Projekt->Werk->KdAuf; "Banf Netzplan" aktiviert; Pos.typ "L")
Beschaffungsart: Banf + Reservierung zum PSP-Element

MD04:
Banf und Reservierung liegen korrekt im PSP-Abschnitt

Änderung der Menge in Netzplankomponente:
Sofortige Änderung von Banf und Reservierung

Vorgehen zur Reproduktion meines Problems:
Umbuchen der benötigten Menge aus dem Werksbestand ins Projekt (BWA 412)
Warenausgang der Menge auf Reservierung (BWA 281)
--> damit ist die Reservierung weg, aber die Banf noch immer da; auch nach erneutem MRP-Lauf und auch keine manuelle Änderung (Endlieferung, Löschen, etc.) möglich
--> erst nach TABG-setzen des Netzplanvorgangs verschwindet die Banf

Viele Grüße,
Nordwolf

Edit:
@SanduhrAnzeigeProgramm: Ich weiß nicht, was du meinst... Confused

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 26. November 2020 10:52:31(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline Martin Preiß  
#9 Geschrieben : Mittwoch, 2. Dezember 2020 12:08:59(UTC)
Martin Preiß

Beiträge: 74
Mann
Germany
Die Abwicklung mit "Banf Netzplan", bei der zur Reservierung gleich einen passenden PSP-kontierte Banf angelegt wird, geht offenbar fest davon aus, dass man den Bedarf tatsächlich auch durch eine Bestellung befriedigen will. Wenn man nun seine Meinung ändert und den Bestand statt durch Einkauf irgendwie anders befriedigen will, passt das nicht zur vorhandenen Reservierung. Ob/Wie man das System austricksen kann und die Banf löschen kann, ohne die Reserv. zu löschen, weiss ich nicht.
Ich vermute stark, dass man entweder generell andere Beschaffungsparameter (für normale Reserv., die durch MRP bzw. Disponenten beplant wird) nutzen sollte (wenn öfter ohne Bestellung beschafft wird) oder man in diesem Fall die Reservierung löschen sollte (vor dem WA) und mit anderen Beschaffungsparametern (MRP relev. Res. ohne Banf) neu anlegen muss.
thanks 1 Benutzer dankte Martin Preiß für diesen Nützlichen Beitrag.
Nordwolf am 07.12.2020(UTC)
Offline Nordwolf  
#10 Geschrieben : Montag, 7. Dezember 2020 06:27:17(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
Danke für dein erneutes Feedback. Das bestätigt zumindest erstmal, dass ich wahrscheinlich nichts Grundlegendes in den Einstellungen übersehen habe. In den meisten Fällen wird die Banf sicherlich voll beschafft, aber es wird Ausnahmen geben. Ich werde hier wohl über einen passenden Workaround nachdenken müssen...

@all: Wenn noch jemand eine Idee hat, dann immer her damit :-)

Gruß, Nordwolf
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#11 Geschrieben : Montag, 7. Dezember 2020 16:33:45(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,344
Zitat von: Nordwolf Gehe zum zitierten Beitrag

@SanduhrAnzeigeProgramm: Ich weiß nicht, was du meinst... Confused


Ich meinte dieses hier
https://help.sap.com/sap...ontent.htm?no_cache=true

Nach dem aktuellen Stand der Diskussion hilft das ja aber nicht wenn ich dich richtig verstehe.

Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline Nordwolf  
#12 Geschrieben : Dienstag, 8. Dezember 2020 08:23:01(UTC)
Nordwolf

Beiträge: 605
Germany
Wohnort: Miriquidi
Zitat von: SanduhrAnzeigeProgramm Gehe zum zitierten Beitrag
[Ich meinte dieses hier
https://help.sap.com/sap...ontent.htm?no_cache=true

Nach dem aktuellen Stand der Diskussion hilft das ja aber nicht wenn ich dich richtig verstehe.


Ja, das hilft mir leider nicht weiter... die Bedarfe sind aktiv ab Freigabe, an der Stelle passt es.

Gruß, Nordwolf
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -