Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline A.H.  
#1 Geschrieben : Freitag, 20. November 2009 13:49:35(UTC)
A.H.

Beiträge: 30
Hallo zusammen,

gibt es eine TA die mir die Bearbeitungshistorie von COGI Einträgen anzeigt?
Will sagen, ab dem Moment, wo eine COGI aufgetreten ist, sollten die Bearbeitungsschritte angezeigt werden und vom wem sie bearbeitet wurde und ob sie ggf. gelöscht wurde.

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß,
a.h.

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SAP PP Grufti  
#2 Geschrieben : Donnerstag, 26. November 2009 00:44:10(UTC)
SAP PP Grufti

Beiträge: 462
Mann
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Hallo A.H.,

eine Historie der COGI kenne ich nicht;

aber die nachträgliche Buchung, z.B. Warenbewegung, muss sich in den Bewegungssätzen niederschlagen. Schauen Sie doch einmal dort unter dem User nach.

In meinen Projekten habe ich dringend empfohlen, die Transaktion nur dem Key-User zu erlauben, da die Fehler verschiedene Ursachen haben können, u.a. Stammdatenfehler. Eine falsche Fehlerbeseitigung kann zu erheblichen Problemen führen, z.B. Inventurdifferenzen.

Der Key-User muss sich dann um die Beseitigung der Fehlerursache kümmern. Er sollte ggf. an die MM- oder Produktionsleitung berichten.

Viele Grüße

Wolfgang Barth

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 26. November 2009 00:49:18(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

ex Senior SCM-Consultant der SAP AG & Co. KG
Status: Ruhestand, Zugriff zu SAP-Systemen
PP Remote-/Spot-Consulting auf Stundenbasis
Special: Teminierung, Kapazitätsplanung, Rüstoptimierung
www.barth-mh.de
Offline A.H.  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 2. Dezember 2009 19:24:16(UTC)
A.H.

Beiträge: 30
Wolfgang Barth schrieb:

Hallo A.H.,

eine Historie der COGI kenne ich nicht;

aber die nachträgliche Buchung, z.B. Warenbewegung, muss sich in den Bewegungssätzen niederschlagen. Schauen Sie doch einmal dort unter dem User nach.

In meinen Projekten habe ich dringend empfohlen, die Transaktion nur dem Key-User zu erlauben, da die Fehler verschiedene Ursachen haben können, u.a. Stammdatenfehler. Eine falsche Fehlerbeseitigung kann zu erheblichen Problemen führen, z.B. Inventurdifferenzen.

Der Key-User muss sich dann um die Beseitigung der Fehlerursache kümmern. Er sollte ggf. an die MM- oder Produktionsleitung berichten.

Viele Grüße

Wolfgang Barth



Hallo Hr. Barth,

genauso ist es bei uns ja auch eingerichtet. Wir haben diese Tätigkeiten bei einem KeyUser der Produktion verankert.
Ich glaube in den Warenbewegungen, kann man die COGI Bearbeitung nicht von einer normalen Materialbuchung unterscheiden. Sie wird auch mit der Bewegungsart 261 gebucht, meine ich. Muss ich mir morgen noch mal genau angucken. Vielen Dank aber.

Gruß,
a.h.
Offline ereuss  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 3. Dezember 2009 13:26:42(UTC)
ereuss

Beiträge: 116

Hallo a.h.,

die Transaktion, durch die der Materialbeleg erzeugt wurde, kannst Du über die Transaktion MIGO im Reiter 'Beleginfo' erkennen. Die Information steht in der Tabelle MKPF (Materialbelegkopf) im Feld TCODE2.

Bezüglich des Protokollierens von gelöschten COGI-Einträgen gibt es den OSS-Hinweis 309050.

Gruss

Eugen

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -