• 38 User online von 18,234 Mitgliedern
  • 48,344 Beiträge zu 13,174 Themen
  • 38 User online von 18,234 Mitgliedern
  • 48,344 Beiträge zu 13,174 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline SAPJunior2  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 15. Januar 2015 10:07:19(UTC)
SAPJunior2

Beiträge: 1
Wohnort: Graz
Hallo!

Komplettneueinführung SAP ERP:

Gibt es die Möglichkeit im ERP ECC 6.0 EHP7 Customizing (IMG - SPRO) eine automatische Dokumentation zu generieren/exportieren?

- Was genau wo wie gecustomized wurde.

Ich habe gehört das dies via Solution Manager möglich sein sollte.
Bzw. zumindest ein eigenes Customizing-Dokument welches generiert wird (docx - Format)

gibt es generell Best Practices wie customizing Dokumentiert werden sollte?

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SuperSap  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 18. Februar 2015 07:29:04(UTC)
SuperSap

Beiträge: 2
Hallo,

grundsätzlich bietet SAP im Solution Manager den Business Blueprint. Ein Erweiterung mit der man Geschäftsprozesse, die im SolMan als Projekte angelegt sind, dokumentieren kann. Die Lösung ist nicht komfortabel und wird auch von zertifizierten Unternehmen wenig genutzt.

Aber auf deine Best Practice Frage suche ich grundsätzlich auch eine Antwort.

Gruß
Offline DeepThought  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 25. Februar 2015 13:41:40(UTC)
DeepThought

Beiträge: 69
Wohnort: Berlin
Ich glaube Best Practice, oder zumindest übliche Praxis, ist mittlerweile keine spezielle Customizingdokumentation zu machen. Stattdessen dokumentiert man die Geschäftsprozesse, und wenn man glaubt, dass das Customizing dazu sehr trickreich ist, dann schreibt man dort ein paar Hinweise auf das notwendige Customizing.

Es ist häufig so, dass für einen Prozess mehrerer Customizingeinstellungen vorzunehmen sind. Eine Dokumentation an einer einzelnen Stelle IMG ist da nicht sinnvoll.

Customizing ist an vielen Stellen für die Berater auch einigermaßen selbsterklärend. Im produktiven Systemen schaue ich wenn Probleme da sind, auch schon einmal im Customizing nach, um einzelne Details der Prozessdefinition noch einmal nachzuschauen, nehme also das Customizing selber als Dokumentation für den Prozess.

Macht das für anderen hier Sinn?
Offline verzweifelt  
#4 Geschrieben : Sonntag, 14. Juni 2015 11:43:38(UTC)
verzweifelt

Beiträge: 34
Hallo ,
eigentlich ist der SolMan das so ziemlich meist unterschätzte Produkt der SAP. Scheinbar gilt hier der Spruch " was nichts kostet , ist nichts Wert" in den Köpfen der Meisten von uns .
Das der SolMan komplett das System überwachen kann , bei updaten die betroffenen Systembereiche anslysiert , ein recht komfortables Testmanagnent bietet , ein Ticketsystem bringt usw. kommt dabei meist zu kurz .
Neben den SAP BPM bietet auch die Software AG mit ARIS ein Werkzeug die Geschäftsprozesse zu dokumentieren . Ich kenne nur ARIS und muss feststellen , dass seither bei uns viel mehr Disziplin herrscht , wenn es um Veränderungen der Prozesse geht .
Die Geschäftsprozesse werden jetzt in ARIS modulierst , gegen den SolMan synchronisiert und direkt "automatisch" ein oder mehrere Testfälle erzeugt .
Von IDS Scheer gibt es dazu den IPR , der die Best Practice der SAP , plus viele von Scheer selbst modilierten Prozesse im ARIS schon grafisch abbildet . Das ist nach meinem Wissensstand das einzige was deine Frage beantworten könnte .
Aber das ist dann nicht unbedingt der preiswerteste Weg !

Bearbeitet vom Benutzer Sonntag, 14. Juni 2015 14:15:01(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -