• 2 User online von 18,396 Mitgliedern
  • 48,937 Beiträge zu 13,381 Themen
  • 2 User online von 18,396 Mitgliedern
  • 48,937 Beiträge zu 13,381 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Frederic Brake  
#1 Geschrieben : Montag, 27. Februar 2017 14:36:39(UTC)
Frederic Brake

Beiträge: 2
Guten Tag.

Ich bin neu hier im Forum und habe direkt ein SAP-Newbie-Problem.
Unser SAP Power User hat schon die Pfoten gestreckt und ich hoffe, dass mir das geballte Wissen hier ein wenig weiterhelfen kann.

Folgende Aufgabenstellung:
Wir haben hunderte Bestellungen pro Jahr für Dienstleistungen. Wir suchen nun einen Weg, diese automatisiert (ME59N?) erstellen zu lassen.
Der erste Test mit ME59N hat zwar insofern funktioniert, dass die Bestellung angelegt wurde (also Warengruppen-Infosatz ist vorhanden, fester Lieferant wurde gesetzt), allerdings wurde der Bewertungspreis aus der BANF nicht übernommen, sondern durch den Infosatz Nettopreis überschrieben.

Wir haben uns ja schon davon verabschiedet, ME59N ohne Infosatz und Fst- Lieferant einsetzen zu können, obwohl das die beste aller Lösungen wäre. Allerdings verwzeifeln wir gerade daran, warum der Bewertungspreis überschrieben wird. Da die Preise je Bestellung variieren, hätten wir mit ME59N nichts gewonnen, wenn wir jedesmal die Bestellung anfassen müssten, um den Preis zu ändern.

Die Frage ist also, gibt es eine andere Möglichkeit der automatisierten Bestellerzeugung für Banfen ohne Material-Nummer oder kann man den "override" des Bewertungspreises unterdrücken?

Das Release, um das es geht, ist EHP M8

Wir sind für jeden Tipp dankbar.

Ganz herzlichen Dank im Voraus.

Beste Grüße

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline Dormenaja  
#2 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 11:17:01(UTC)
Dormenaja

Beiträge: 113
Mann
Germany
Wohnort: Bad Vilbel
Hallo Frederic,

warum habt ihr euch davon verabschiedet:
Wir haben uns ja schon davon verabschiedet, ME59N ohne Infosatz und Fst- Lieferant einsetzen zu können, obwohl das die beste aller Lösungen wäre.

Wenn es die beste Lösung ist könnte man dies einrichten.
Im Customizing kann man die Fehlermeldung 0006341 umstellen auf eine Warnmeldung oder die Meldung komplett rausnehmen.
Materialwirtschaft --> Einkauf --> Umfelddaten --> Eigenschaften der Systemmeldungen festlegen.

LG
Dorm
Offline Frederic Brake  
#3 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 12:18:43(UTC)
Frederic Brake

Beiträge: 2
Hallo Dorm. Danke dir.
Grundsätzlich eine gute Idee. Werde ich mal prüfen lassen. Ich fürchte nur, der direkte Einkauf möchte die Sicherheit nicht ausschalten, dass man ohne Infosatz etc. bestellen kann. Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben ... :)

LG
Offline Dormenaja  
#4 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 12:31:34(UTC)
Dormenaja

Beiträge: 113
Mann
Germany
Wohnort: Bad Vilbel
Für denn Fall könnte man in der Einkaufssicht im Matstamm die Orderbuchpflicht setzen.
Es müsste dann zum Infosatz noch das Orderbuch gepflegt werden aber so kann der Einkauf seine Anforderung abbilden.

LG
Dorm
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#5 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 16:09:24(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 420
Also mir ist hier auch nur dieser Parameter EVO bekannt um das im Standard zu verhindern.

Wir übergeben den gewünschten Wert daher nach PBXX anstatt PB00.
Dann kann die Standardlogik machen was sie will und der Infosatz Wert ist inaktiv im PB00 auch ersichtlich.

Das ist meist ganz interessant für den Anwender, da er dann merkt ob da große Unterschiede sind.
Also damit meine ich eventuell zu große! Wink
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -