Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline scm.logic  
#1 Geschrieben : Dienstag, 18. Dezember 2018 11:46:51(UTC)
scm.logic

Beiträge: 40
Germany
Wohnort: Tutzing
Hallo zusammen,

Eine Sachbearbeiterin möchte die Faktura auch per Email bekommen können?
Das heisst jedes Mal wenn Sie eine Faktura anlegt will sie nicht als Ausdruck bekommen sondern per PDF geschickt.
Wie kann ich das einstellen?
Danke im Voraus!

Für sie die diese Nachricht lesen, frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Gruß
scm.logic

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline anfaenger  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 19. Dezember 2018 15:51:47(UTC)
anfaenger

Beiträge: 672
Moin,

du stellst in der Nachricht das Sendemedium 5 ein. Dies muss vorher in NACE eingerichtet werden, das Kommunikationsmedium 1 muss ebenfalls in der Nachricht gesetzt sein. Gemäss Empfängerpartnerrolle muss im Beleg die E-Mailadresse gesetzt sein.

Dann wird statt Druck eine Mail versendet.

gruss
ECC 6.07, NW 7.4, SD, Logistik, C4C, EDI
Offline hochlebediesap  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 20. Dezember 2018 07:45:33(UTC)
hochlebediesap

Beiträge: 224
Ein paar Einstellungen müssen schon noch gemacht werden.

Ich gehe mal davon aus, dass die Anforderung ist, die Mail an einen Mail Account zu schicken und nicht an den SAP Workplace intern und die von dir genannte Sachbearbeiterin ist extern.

Du musst in der Nachrichtenart die Kommunikationsstrategie auf CS01 setzen. Natürlich die Nachrichtenart deiner Nachrichtenprozedure zuordnen ;-). Ich gehe mal davon aus, dass die Mailadresse gepflegt ist im Kundenstamm.

Ich weiß nicht wie euer Unternehmen aufgestellt ist, es kann sein dass du die Mailadresse in der SCOT explizit zuordnen musst, frag mal die Basis.

Dann über die VV31 die Nachrichtenkondition anlegen und ganz wichtig !! Bei Drucker den LOCL eintragen (macht keinen Sinn, muss aber glaube mir), ohne bekommst du es nicht gesendet.

Wenn du unter Deckblatttext etwas einträgst dann ist das die Betreffzeile der Mail: z.B. --Rechnung &VBRK-VBELEN& Kunde &VBRK-KUNRG& -- dann wird im Betreff stehen Rechnung 123345 Kunde 4711. Mehr steht in der Mail nicht. Der Kunde bekommt eine Mail mit PDF und dem Betreff. Ohne Programmierung ist es nicht möglich z.B. einen Standardtext in der Mail selbst mitzugeben.

Ich würde dann zusätzlich noch einen Job anlegen der Nachts läuft, oder du lässt die Nachrichtenart manuell vom jeweiligen Sachbearbeiter eintragen. Dann steht auch als Absender der jeweilige SB drin. Ich habe das bei uns eingestellt, dass wir es mit einem Job machen. Als Absender steht der Technische User drin und als Betrefftext gebe ich -- Firma Invoice - Respond to Customer.Services@Firma.com --

Das klappt ganz gut.

So hoffe es hilft dir weiter.

Grüße
Stephan

Bearbeitet vom Benutzer Freitag, 21. Dezember 2018 07:23:04(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

thanks 1 Benutzer dankte hochlebediesap für diesen Nützlichen Beitrag.
sapfat am 22.03.2019(UTC)
Offline 157  
#4 Geschrieben : Freitag, 4. Januar 2019 06:47:17(UTC)
157

Beiträge: 300
Hallo hochlebediesap,

Du schreibst, das noch einige Programmierung notwendig ist, um z.B. den MailBody zu beeinflussen.
Da es ja bekanntlich viele Wege in einer Eigenentwicklung geben kann, würde mich interessieren, welchen Weg Ihr ausgewählt habt.
Gruss 157
Offline hochlebediesap  
#5 Geschrieben : Freitag, 4. Januar 2019 07:09:11(UTC)
hochlebediesap

Beiträge: 224
Hi,

wir haben uns für den Standard entschieden. Das heißt wir schicken dem Kunden wirklich eine nackte Mail mit Anhang.

Als Absender steht der Technische User drin (da wir es mit einem Job machen) und als Betrefftext steht -- Firma Invoice - Respond to Customer.Services@Firma.com --

Das wurde dann entsprechend mit dem Kunden vorab kommuniziert. Denn mal ehrlich, was interessiert denn den Kunden, ob er einen schönen Text in der Mail hat. Letztendlich ist die Rechnung das Wichtige.

Viele Grüße
Stephan
Offline 157  
#6 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 12:19:19(UTC)
157

Beiträge: 300
Hallo an Alle,
wie habt ihr diese Thema umgesetzt ohne viel Aufwand.
Die Fachabteilung wünscht einen Mail-Body. Diesen würde ich gerne außerhalb des Codings/Formular usw. pflegen lassen. Auch sollte diese Text bestimmte Feldinformationen wieder geben können wie z.B. Rechnungsnummer oder eine Summe usw.
Gruss 157
Offline anfaenger  
#7 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 11:27:19(UTC)
anfaenger

Beiträge: 672
Hi,

Sendemedium 5 mit Mailbody kannst Du im Standard vergessen, gibt kein BTE dafür!
Das geht nur über Addon-Lösungen!

Das, was im Standard per Entwicklung beeinflusst werden kann, ist der Mailbetreff.

Gruss
ECC 6.07, NW 7.4, SD, Logistik, C4C, EDI
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#8 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 14:11:52(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 941
Zitat von: 157 Gehe zum zitierten Beitrag
Hallo an Alle,
wie habt ihr diese Thema umgesetzt ohne viel Aufwand.
Die Fachabteilung wünscht einen Mail-Body. Diesen würde ich gerne außerhalb des Codings/Formular usw. pflegen lassen. Auch sollte diese Text bestimmte Feldinformationen wieder geben können wie z.B. Rechnungsnummer oder eine Summe usw.


Das geht meines wissens erst mit S4 dort kann man dann Email Templates in HTML bauen.
im ECC 6 nur über Coding/ Formular.

"Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten"
(Dieter Nuhr)
Offline anfaenger  
#9 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 14:53:21(UTC)
anfaenger

Beiträge: 672
Siehe auch OSS 960088, 753622

Wg. Bodytext wäre dies als Einziges hilfreich: 1086090
ECC 6.07, NW 7.4, SD, Logistik, C4C, EDI
Offline invisitor  
#10 Geschrieben : Donnerstag, 10. Januar 2019 10:38:53(UTC)
invisitor

Beiträge: 20
Mann
Germany
Hallo,

ich hab das vor Jahren (weiß nicht ob es jetzt was eleganteres gibt) in ein Enhancement in Funktionsbaustein
SBCOMS_SEND_REQUEST_CREATE gemacht (das ist das eigentliche senden der Mail).

Dort fügen ich dann dynamisch Bodytexte (unterschiedlich pro VKORG/Nachrichtenart) die aus SO10 Texten stammen ein und ersetze Stellen durch Variablen (z.B. das auch im Bodytext an einer bestimmten Stelle die Belegnummer steht.

Damit ich dort an Daten komme die ich eigentlich nicht zur Verfügung habe, mache ich einen Dirty Assign (VKORG usw.).
Dort kannst du übrigens auch weitere Email Emfpänger hinzufügen/beeinflussen, Absender beeinflussen, Betreff nochmals ändern wenn die NACE Lösung nicht ausreicht usw.

note_text = Body Text Tabelle
receivers = Empfänger Tabelle
originator = Absender Variable

Gruß
Matthias
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -