Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline texasranger  
#1 Geschrieben : Freitag, 3. Juli 2020 10:29:36(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Hallo SAP Experten,

ich habe ein System das Rechnungen erstellt.
Die Rechnung wird anhand von Dienstleistungen die ein Kunde beansprucht hat berechnet.
Nun ich möchte ich die Rechnung via IDoc INVOIC.INVOICE01/02 an ein SAP System zu versenden.
Mein System und das SAP System gehört dem gleichen Unternehmen.

Diese SAP System kennt die Kunden und soll die Rechnungen entgegennehmen
(und dann den Kunden zusenden).

Ist es möglich das SAP die Rechnung auch ohne vorherige Bestellung/Lieferschein buchen kann? Was muss man im SAP dafür tuen?



Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline radioman  
#2 Geschrieben : Montag, 6. Juli 2020 12:00:03(UTC)
radioman

Beiträge: 72
Das kann man schon, es ist dann halt keine MM Rechnung, sondern eine FI Rechnung. Fragt sich halt ob das in deinem Prozess Sinn macht. Welches Verfahren du verwendest (MM oder FI), steuerst du über den Vorgangscode in der WE20.

Gruss
Kurt
Offline texasranger  
#3 Geschrieben : Montag, 6. Juli 2020 13:25:51(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Die Parntervereinbarung ist über WE20 angelegt worden als "LS".
WE20
Ich bin mir nun nicht sicher, ob das so richtig war?

Danach habe ich ein Debitor & Kreditor im SAP angelegt für meine ersten Versuche.
Im IDoc (INVOIC02) beziehe ich mich auf diese Stammdaten (E1EDKA1.PARTN RS/RG).
Ich bekomme jedoch die Fehlermeldung:
Für Zwischenbeleg 00000000012345 konnte kein Buchungskreis ermittelt werden

Das liegt wahrscheinlich daran, das ich mich ja nicht auf einen Beleg beziehen kann oder?

Konkret hier zb.:
<E1EDK02 SEGMENT="1">
<QUALF>009</QUALF><!--Qualifier für Rechnungsnummer -->
<BELNR>45804</BELNR> ?????
<DATUM>20200421</DATUM>
</E1EDK02>

Bearbeitet vom Benutzer Montag, 6. Juli 2020 13:36:01(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline radioman  
#4 Geschrieben : Dienstag, 7. Juli 2020 06:11:46(UTC)
radioman

Beiträge: 72
Morgen,

Ich habe das hier in meinen Unterlagen gefunden, versuch mal ob's hilft (Customizing):

Zuordnung Lieferant/Kreditor zu Buchungskreis: Transaktion OBCE
EDI: Zuordnung Name in der Rechnung <-> Buchungskreis ändern: Transaktion OBCA
Umschlüsselung externer Steuersatz <-> Steuerkennzeichen ändern: Transaktion OBCD

Und in der WE20 müsstest du natürlich den richtigen Vorgangscode (INVF) zuweisen.

Gruss
Kurt
Offline texasranger  
#5 Geschrieben : Dienstag, 7. Juli 2020 07:03:11(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Hallo Kurt,
erstmal vielen Dank für deine Tips.

Die Zuordnung Lieferant/Kreditor zu Buchungskreis: Transaktion OBCE habe ich jetzt gemacht.

Bei "EDI: Zuordnung Name in der Rechnung <-> Buchungskreis ändern: Transaktion OBCA"
konnte ich nur die Partnerart, PartnerNr und Buchungskreis setzen
das Feld "Name Buchungskreis in der Rechnung" bleibt leer und ich kann auch nichts ändern (und die Fehlermeldung bleibt gleich wenn ich das IDoc nochmal sende)?


Offline radioman  
#6 Geschrieben : Dienstag, 7. Juli 2020 09:03:57(UTC)
radioman

Beiträge: 72
Nur um sicher zu sein: der Kreditor ist schon für einen Buchungskreis eröffnet im XK01?
Offline texasranger  
#7 Geschrieben : Freitag, 10. Juli 2020 14:00:59(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Ich hab's jetzt geschafft den "Namen in der Rechung" über eine Pflegeview einzutragen. Dadurch wurde der Buchungskreis ermittelt.

Jetzt hab ich Probleme mit der Waren/Leistungsnummer und Feldformaten:
UserPostedImage

Offline radioman  
#8 Geschrieben : Montag, 13. Juli 2020 05:44:01(UTC)
radioman

Beiträge: 72
Na immerhin ging's jetzt überhaupt mal..

Feldformat ist nicht korrekt...welche Dezimaleinstellung wird denn benutzt bei euch, Komma oder Punkt? Ich würde das mal kontrollieren.

Dann hast du da ein Positionssegment...brauchst du das für eine FI Rechnung wirklich? genügen da nicht nur Kopf- und Summensegmente? Ich würde das weglassen.

Offline texasranger  
#9 Geschrieben : Dienstag, 14. Juli 2020 07:09:23(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Überall Punkt als Dezimaltrenner also zb. 743.90

BTW: Die Positionssegmente sollen mitgeliefert werden wegen der Vollständig halber.
Offline radioman  
#10 Geschrieben : Mittwoch, 15. Juli 2020 07:06:48(UTC)
radioman

Beiträge: 72
OK, du hast ein E1EDP01 drin...ist darunter ein E1EDP02 Segment? das wäre dann falsch, weil das Referenzdaten (Bestellung etc) wären, die du ja bei einer FI Rechnung nicht hast.
Offline texasranger  
#11 Geschrieben : Mittwoch, 15. Juli 2020 08:26:32(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Ich habe für meinen Test nur eine Position E1EDP01 und darunter E1EDP26 - kein E1EDP02.

UserPostedImage

Offline texasranger  
#12 Geschrieben : Freitag, 4. September 2020 07:40:06(UTC)
texasranger

Beiträge: 7
Mann
Germany
Wohnort: Aachen
Ich konnte jetzt die Probleme mit den Feldformaten und der Fehlenden Waren/Leistungsnummer beheben.
Nun fehlt anscheinend ein Buchungsschlüssel
https://www.bilder-uploa...f185-1599205047.png.html
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?“
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -