SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
Grünling
  • Grünling
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 15 Jahre

Hallo alle zusammen, da ich neu in diesem Forum bin und einige Fragen zur Ausbildung als SAP Berater habe. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben??? Ich stelle mir den Weg als

werdenden SAP Berater so vor. 1. eine Anwenderqualifizierung z.B. SAP MM. Danach Berufspraxis als Anwender sammeln. 2. Netzwerkadministratorausbildung Microsoft oder Cisco. Danach wieder Berufserfahrung sammeln.

3. Dann aber eine SAP Berater Zertifizierung MM oder SD. Was meint Ihr, ist das der richtige Weg ???

MrBarkeeper
vor 15 Jahre
Hallo Grünling,

kurze Frage, was erhoffst du dir von der Netzwerkadministratorausbildung in Bezug auf SAP Beratung?

Gruß

MrBarkeeper
Gerd Nagel
vor 15 Jahre

Hallo Grünling,

 

als Neuling würde ich dir eine TERP 10 Schulung empfehlen...

 

Gruß Gerd

tomhh
  • tomhh
  • SAP Forum - Experte
vor 15 Jahre
Hallo Grünling,

ich denke auch, Du soltlest Dir erstmal überlegen, was du möchtest.

Willst Du eher betriebswirtschaftliche oder technische Beratung in den Mittelpunkt stellen?

Für einen SAP Berater sind Basiskenntnisse sicher von Vorteil, aus meiner Sicht sogar notwendig. Aber eine Ausbildung als Netzwerkadministratorausbildung Microsoft oder Cisco passt überhaupt nicht.

Anders ist dies, wenn man in die technische Basisbetreuung gehen will. Übrigens kommen nur wenige Anwender in die SAP Bearatung. Solche Wege sind zwar möglich, aber inzwischen auch sehr begehrt.

Du solltest überlegen, ob eine Ausbildung (Lehre, Studium) mit IT-Schwerpunkt nicht deutlich sicherer ist. Natürlich ist dieser Weg an Anfang auch schwieriger.

Viele Grüße

TomHH


Viele Grüße

TomHH

Insig09
vor 15 Jahre
Zunächst würde ich ein Modul, z.B. MM auswählen und versuchen hier Fuß zu fassen.
Die Anwendung kennen lernen, sprich Funktion, Prozesse, Zusammenhänge etc. und verstehen wie SAP aufgebaut (Tabellen) ist in diesem Modul. Dann Customizing. Erst nach entsprechender Erfahrung und praktischen Einsätzen würde ich mir Gedanken machen über ein zweites Modul.
Basiskenntnisse sind tw. von Vorteil. Das andere Thema (Netzwerk...) passt nicht, wie schon von den Kollegen zuvor erwähnt