ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Aeslox  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 13. Oktober 2021 08:02:45(UTC)
Aeslox

Beiträge: 3
Hallo Community,

ich bin relativ neu in SAP und habe eine Frage, auf die ich auch mit Google keine Antwort finden konnte.

Beispiel:
Ich habe einen bereits angelegten Kundenauftrag.
Dieser wird automatisch mit Daten befüllt aus den Stammdaten (INCO, SteuerNr. etc.). Des Weiteren muss man natürlich weitere Daten eintragen, die sich nicht automatisch ziehen.

Frage: Wo sehe ich, aus welchen Ursprungstabellen / Stammdatentabellen sich die automatisch gezogenen Stammdaten speisen?

z.B. Steuernummer zieht sich aus der KNA1, aber manchmal auch aus der KNAS.
Kann ich irgendwo im Feld sehen, was die Ursprungstabelle der Daten ist?

Geht dies auch für andere Felder wie z.B. INCO, Versandbedingungen (VSBED) usw.?

Natürlich kann ich "vermuten", dass z.B. INCO1 aus der KNVV kommt, aber gibt es einen Weg dies 100% in SAP nachzuvollziehen, aus welchen Tabellen sich die einzelnen Daten der Felder ziehen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Bei Verständlichkeitsproblemen einfach schreiben, dann versuche ich darauf einzugehen.

Vielen Dank & liebe Grüße

Aeslox
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 13. Oktober 2021 12:05:12(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,264
Welche Felder wie versorgt werden, hängt von der SAP Standard Programmlogik ab die je nach Prozess verschieden sien kann.
Außerdem kann da noch durch kundeninidviduelle Programmierungen "manipuliert" sein.
Daher ist es, global bgesprochen, in aller Regel nicht möglich schnell und einfach heraus zu bekommen wie x-beliebige Felder versorgt werden.

Wenn dich einige wenige interessieren, werden wir dir aber sicher helfen können.
Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline Aeslox  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 14. Oktober 2021 07:26:25(UTC)
Aeslox

Beiträge: 3
Vielen Dank für deine Antwort!

Wenn es nicht schnell & einfach möglich ist die Quellen der einzelnen Felder herauszufinden, wie ist es denn überhaupt möglich? Bin bereit zu lernen & Zeit zu investieren!

Konkret geht es um Felder, die Stammdaten des Kunden betreffen.

z.B: inco1, inco2, inco2_l, inco3_l, stceg, vsbed, zterm, etc.

Weitere Frage: kann man schauen, aus welchem Partner (auftraggeber, regulierer, warenempfänger) sich die Daten ziehen?

Vielen Dank & liebe Grüsse

Aeslox
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 14. Oktober 2021 08:54:52(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,264
Es gibt zu den Abhängigkeiten und Logiken:

Manchmal Informationen in der Hilfe (F1) zum Feld

Manchmal im Customizing

Manchmal OSS Hinweise

Natürlich auch Bücher zu den Verschiedenen Vorgängen, in denen die Autoren solche Dinge angereichert mit deren persönlicher Erfahrung und oft auch die oben genannten Informationen zusammenführen.

Viele Feldversorgungen unterliegen vielen Abhängigkeiten, weshalb es abhängig vom Prozess und dessen Stammdaten zu unterschiedlichen Konstellationen kommen kann.

Zu deinen Beispielen:
Die Versandbedingung wurde früher im Standard aus dem Auftraggeber oder Stammdaten wie Z.B. Kunden-Material-Infosatz ermittelt.
Seit geraumer Zeit gibt es aber auch die (neue) Möglichkeit diese Warenempfänger bezogen zu ermitteln; hierbei muss man aber beachten dass es (nach meinem Kenntnisstand) keine Standardlösung für WE bzogene Kd.-Mat._info gibt.

mal ganz generell gesprochen kommen deine felder Felder im ersten Schritt immer aus einem Kunden (also z.B. AG oder WE), es gibt aber nachgelagerte Beinflussungen wie z.B. den genannten Kunden-Material-Infosatz.
Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Offline Aeslox  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 14. Oktober 2021 09:03:50(UTC)
Aeslox

Beiträge: 3
Hallo,
vielen Dank für deine Antwort!

Dass es nicht so einfach ist habe ich auch beim manuellen stöbern bemerkt.

Gibt es hierbei Möglichkeiten in den 'Code' der einzelnen Felder zu schauen, um zu sehen woher die Daten Stammen und was für Bedingungen & Beziehungen existieren?

Bspw.: Quellcode des feldes aufrufen & da steht dann: if customer = landEU get STCEG from KNA1-Regulierer

Oder stelle ich mir das zu einfach vor..

Weil bisher habe ich niemanden gefunden,der mir den Prozess so genau erklären kann, als das ich mich wirklich auf die Aussage verlassen kann was den Datenursprung angeht.

viele Grüße
Aeslox
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 14. Oktober 2021 11:47:43(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 1,264
Zitat von: Aeslox Gehe zum zitierten Beitrag
...
Oder stelle ich mir das zu einfach vor...


Global gesehehn , leider ja
Es gibt natürlich auch Felder/ Fälle in denen es trivial ist, aber überweigend gilt leider "es kommt auf den Prozess und die Stammdaten an".

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 14. Oktober 2021 11:48:48(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Frag dich nach jedem Post, "was würden Dunning & Kruger dazu sagen?"
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -