SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
mb1111
  • mb1111
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 4 Monate
Hallo zusammen,

wir nutzen nun Anzahlungsanforderungen im Standard und der Buchhaltungsbeleg weist ein Erlöskonto aus.

Lt. SAP sollte doch eigentlich nur ein Merkposten entstehen und keine direkte Darstellung in der GuV. Ohne das ihr die Einstellungen kennt, woran könnte das liegen?

In den Kopierbedingungen kann ich in der Position vom Kundenauftrag zur FAZ keine 0020 eintragen, weil die Fehlermeldung kommt, dass ich die Faktura nur mit Fakturaregel 4 und 5 anlegen kann.

Das könnte noch ein Anhaltspunkt sein

Viele Grüße

mb111

coimbra1
vor 4 Monate
Hallo mb1111

Hast Du das Problem lösen können. Hast Du vielleicht kein Fakturaplan auf Position mit der Regel 4 oder 5? Vielleicht fehlt die Anzahlungskondition im Kalkulationsschema. Es sollte ein Merkposten geben. Erlöswirksam wird das ganze erst bei der ersten echten Faktura (Teilfaktura oder Schlussfaktura).

Gruss Comibra

mb1111
  • mb1111
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 2 Monate
Danke für die Antwort. Ja Die Lösung konnte gefunden werden. Wir mussten den Kundenauftragstyp noch für den Fakturierungsplan "öffnen", sodass dieser dann in den Reitern auf Kopfebene erscheint. Dort kann man ja die Fakturierungsregeln einstellen - da der Reiter vorher nicht sichtbar war, konnte ich den Vorgang nicht fakturieren, bzw. nicht die korrekte Fakturierungsregel einstellen.