Karriere bei Rheinmetall
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Saute  
#1 Geschrieben : Freitag, 18. Februar 2011 08:03:14(UTC)
Saute

Beiträge: 1,232
Mann

Hallo Forum,

der Sicherheitsbestand in der Bedarfsplanung (Sicht Dispo2) wird immer mit Bedarfstermin heute abgesetzt.
Dies hat dann an dem hierfür im MRP-Lauf erstellten Beschaffungselement die Auswirkung, dass es ständig einen Umterminierungsvorschlag gibt, was ja eigentlich nicht realistisch ist, denn ich kann maximal heute mit der Beschaffung beginnen.

Kennt jemand von euch eine Möglichkeit, wie der Bedarf zu einem Sicherheitsbestand terminiert (z.B. auf das Ende der Wiederbeschaffungszeit) abgesetzt werden kann?

Gruß
Saute

Gruppenleiter Organisation
Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC
SAP ECC 6.0 EHP8
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline SAP PP Grufti  
#2 Geschrieben : Sonntag, 20. Februar 2011 23:05:57(UTC)
SAP PP Grufti

Beiträge: 462
Mann
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Hallo Saute,

vielleicht ist Folgendes erwägenswert:
Ein Kunde hat den Sicherheitsbestand in einen gesonderten Lageort gelegt, ( das war eigener abgschlossener Schuppen :-) );
dort wurde dann eine Lagerort-Disposition durchgeführt (alternativ eigener Dispobereich). (Bestellpunktverfahren).

Ein anderer hat im Rahmen von "Reichweiten in der Bedarfsplanung" mit "dynamischen Sicherheitsbeständen" gearbeitet.
Die Reichweiten wurden für C-Teile auf 15 Tage, für B-Teile auf 10 Tage, für A-Teile auf 5 Tage gesetzt.
Das Verfahren ist aber nicht ganz einfach für den Disponenten zu interpretieren (MD04).

Viele Grüße

Wolfgang Barth

Bearbeitet vom Benutzer Sonntag, 20. Februar 2011 23:11:10(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

ex Senior SCM-Consultant der SAP AG & Co. KG
Status: Ruhestand, Zugriff zu SAP-Systemen
PP Remote-/Spot-Consulting auf Stundenbasis
Special: Teminierung, Kapazitätsplanung, Rüstoptimierung
www.barth-mh.de
Offline Saute  
#3 Geschrieben : Montag, 21. Februar 2011 09:46:31(UTC)
Saute

Beiträge: 1,232
Mann
Hallo Herr Barth,

beim dynamischen Sicherheitsbestand habe ich dann aber auch immer das Problem, dass er bei Unterschreitung auf SOFORT (Bedarfstermin heute) nachbeschafft wird, d.h. Beschaffungsvorschläge mit einem Umterminierungsvorschlag erstellt werden. Diese verwirren die Disponenten nur unnötig, da es ja nicht realistisch ist, etwas auf heute zu beschaffen. Besser wäre als Bedarfstermin für den Sicherheitsbestand das Ende der Wiederbeschaffungszeit.

Gruß
Saute
Gruppenleiter Organisation
Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC
SAP ECC 6.0 EHP8
Offline Saute  
#4 Geschrieben : Montag, 7. März 2011 08:18:54(UTC)
Saute

Beiträge: 1,232
Mann
Hallo Herr Barth,

das mit dem dynamischen Sicherheitsbestand könnte doch klappen.
Ich habe herausgefunden, dass dabei erst das Beschaffungselement nach Unterdeckung der Reichweite entsprechend erhöht wird.
Ich werde das mal der Fachabteilung vorschlagen, mal sehen, ob sie die recht undurchsichtige Berechnung über die Mindestreichweite verstehen.

Gruß
Saute
Gruppenleiter Organisation
Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC
SAP ECC 6.0 EHP8
Offline Christian O.  
#5 Geschrieben : Freitag, 7. Februar 2020 13:00:39(UTC)
Christian O.

Beiträge: 62
Wohnort: Konradsreuth
Hallo Saute,

ich bin gerade auch an dem Thema dran.
Wir wollen auch das bei Unterschreiten des Sicherheitsbestandes der Bedarfstermin nicht heute sondern HEUTE + PLZ ist.

Bist du hier weitergekommen bei dem Thema?

Falls ja, wie sieht eure Lösung aus?

Vielen Dank.

Gruß Chris
Offline Saute  
#6 Geschrieben : Freitag, 7. Februar 2020 14:41:48(UTC)
Saute

Beiträge: 1,232
Mann
Hallo Chris,

wir habe das über einen User-Exit in der MD04 programmieren lassen, der bei einem bestimmten Dispomerkmal den Sicherheitsbestand als Dispoelement ausblendet und eine Materialreservierung mit einer neu angelegten Bewegungsart erstellt, die zum Datum heute + WBZ liegt.

Gruß
Saute
Gruppenleiter Organisation
Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC
SAP ECC 6.0 EHP8
Offline Christian O.  
#7 Geschrieben : Freitag, 14. Februar 2020 11:02:55(UTC)
Christian O.

Beiträge: 62
Wohnort: Konradsreuth
Hallo Saute,

das bedeutet, ihr Elemeniert damit den SIBE?
Der wird durch den EXIT nicht dispositive und legt dann dafür eine neue Reservierung an?
Was macht ihr wenn der WE dann zur Reservierung gebucht wurde?
Ist dann der SIBE wieder als Dispoelement vorhanden?

Was ist, wenn der SIBE nur Angebrochen wird?
Sagen wir SIBE 10. ATP MENGE geht bis auf 8 FREIE runter.
Ist der SIBE dann auch komplett weg?
Sprich 8 FREI / SIBE WEG und RESERVIERUNG mit 2?

Gruß Chris

Bearbeitet vom Benutzer Freitag, 14. Februar 2020 11:03:28(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline Saute  
#8 Geschrieben : Freitag, 14. Februar 2020 11:39:15(UTC)
Saute

Beiträge: 1,232
Mann
Hallo Chris,
der originale Sicherheits-Bedarf ist nicht mehr Bedarfsrelevant und taucht drum nicht auf. Richtig.
der WE wird nicht zur Reservierung gebucht, die SiBe-Reservierung (mit einer eigenen BEwegungsart) wird automatisch immer auf dem Ternmin heute+WBZ geschoben und stellt somit einen Bedarf in der Zukunft dar, für den bei Unterschreitung bestellt wird.
Gruß
Saute
Gruppenleiter Organisation
Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC
SAP ECC 6.0 EHP8
Offline Christian O.  
#9 Geschrieben : Mittwoch, 19. Februar 2020 15:52:58(UTC)
Christian O.

Beiträge: 62
Wohnort: Konradsreuth
Hallo Saute,

vielen Dank für die Antwort.
Das ist recht clever gelöst.

Die WBZ die bei euch aus dem Materialstamm oder meinst du damit den Wiederbeschaffungshorizont der sich ja aus PLZ + WZEIT + EK-ZEIT zusammenbaut.

Gruß Chris
Offline Saute  
#10 Geschrieben : Donnerstag, 20. Februar 2020 06:47:04(UTC)
Saute

Beiträge: 1,232
Mann
Die Gesamtwiederbeschaffungszeit aus dem Materialstamm. Man kann es natürlich auch wie von dir geschrieben zusammengefasst.
Gruppenleiter Organisation
Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC
SAP ECC 6.0 EHP8
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -