SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
tk1
  • tk1
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 16 Tage
Hallo Zusammen,

nachdem nun endlich der Barcode Popup bei mir funktioniert im MIGO hab ich jedoch ein weiteres Problem.

Laut SAP Dokumentation läuft das so ab:

1 Bringen Sie auf dem eingehenden Dokument einen Barcode-Aufkleber auf. Nur jeweils die erste (oder letzte) Seite eines mehrseitigen Dokuments erhält einen Barcode-Aufkleber. Dies kann in der Poststelle oder schon in der Anwendungsabteilung erfolgen.

2 Erfassen Sie den Anwendungsbeleg zum Dokument. Beim Buchungsvorgang gelangen Sie auf ein Dialogfenster.

3 Geben Sie die ID des Barcodes ein, der auf dem Dokument aufgebracht ist (per Barcode-Lesestift, Barcode-Pistole oder manuell) und wählen Sie über die Eingabehilfe die Dokumentart für das Dokument (ev. ist diese durch das Customizing schon vorgegeben).

4 Bringen Sie das Dokument zur Scan-Stelle (i.d.R. zentral). Dort wird es eingescannt und abgelegt. Die Verknüpfung mit dem Anwendungsbeleg läuft automatisch über die Barcode-Erkennung ab.

https://help.sap.com/docs/SAP_NETWEAVER_AS_ABAP_FOR_SOH_740/345ce26100fc4ba49fd3dc9b424495c4/4ce65be07e173ec6e10000000a42189b.html?version=7.40.25&locale=de-DE )

In Schritt 4 wird von einscannen und ablegen geredet und die verknüpfung zum Anwendungsbeleg automatisch erstellt. Meine Frage hier ist wie/wo lege ich das eingescannte Dokument ab, sodass die verknüpfung automatisch erfolgt? Weil wenn ich es einscanne dann landet der Scan in einem Ordner aber es wird nicht am anwendungsbeleg in sap abgelegt. Wenn ich in die Anlageliste rein schaue ist nichts drin/ausgegraut weil nichts drin ist. Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen...

mfg

radioman
vor 16 Tage
Hallo tk1

ich bin gerade am genau gleichen Thema dran wie du.

Ich vermute, ihr wollt auch nicht Dokument für Dokument einscannen, sondern alle zusammen z.B. Abends an einem Multifunktionsgerät.

Damit das funktioniert, musst du eine Software vorschalten, die das grosse PDF bei jedem Barcode auftrennt, ein eigenes PDF dazu erstellt und dieses ins Archiv ablegt. Schau dir mal die Lösung von inpuncto an:

Vermutlich werden wir in diese Richtung lostreten.

Gruss

radioman

tk1
  • tk1
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 16 Tage
Hi!

Ja ich dachte aber weil das so einfach beschrieben ist in der SAP Doku geht das ohne, dass man eine software davor schaltet und wollte das ohne externe software lösen! 😞

radioman
vor 13 Tage
Die Hälfte davon, das Customizing fürs PopUp bei MIGO aufzurufen ist schon einfach....aber die andere Hälfte ist eben nicht existent in SAP.

Falls du Dokument für Dokument einlesen willst, könntest du dies hier adaptieren:

https://sapintegrationhub.com/basis/archivelink/store-files-sap-archivelink/ 

tk1
  • tk1
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 13 Tage
Okay aber das geht leider nicht aus der SAP Dokumentation nicht hervor. Schade. Also müsste man theoretisch für die zweite hälfte selbst ein programm schreiben (ABAP) oder man holt sich eine Lösung von drittanbietern.

Danke für den Vorschlag aber wir möchten eben auch ein Stapel sammeln und dann alles auf einmal einlesen. Die Verknüpfung/Zuordnung zu den dazugehörigen Anwendungsbelegen sollte dann auch automatisiert erfolgen.

Danke für deine Meinung zu dem Thema

mfg