SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
Unwissender
vor 10 Monate
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, ohne Kontrakt, ein Material bzw. dessen Infosätze als kostenlos auszusteuern, auch ohne extra 100%- ige Abschläge etc.

Es soll quasi bei diesen Materialien dann in der Bestellung aut. der Kostenloshaken gesetzt sein.

Danke.

VG

radioman
vor 10 Monate
Willst du dann kostenlose und nicht kostenlose Materialien in einer Bestellung mischen?

Wenn nicht - ich habe für was ähnliches eine neue Bestellart erstellt, für diese setzte ich über die Methode IF_EX_ME_PROCESS_PO_CUST~PROCESS_ITEM für alle Positionen das "Kostenlos"-Flag automatisch.

Unwissender
vor 10 Monate
Hi,

Danke erst einmal.

Nein nicht per se alle kostenlos.

Sollte schon aus Stammdaten kommen (Material, Infosatz).

Danke.

bg

dirk kuennemann
vor 9 Monate
Wo im Kontrakt kann man den Kostenloshaken in der Bestellung vorbelegen? Nur dadurch, dass man Nettopreis 0 einträgt?

Danke.

Steffen_
vor 9 Monate
Zitat von: Unwissender 

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, ohne Kontrakt, ein Material bzw. dessen Infosätze als kostenlos auszusteuern, auch ohne extra 100%- ige Abschläge etc.

Es soll quasi bei diesen Materialien dann in der Bestellung aut. der Kostenloshaken gesetzt sein.

Danke.

VG

Hallo Unwissender,

vielleicht wäre ein unbewertetes Material was für Euch.

Ggf. neue Materialart und dann nur Mengenfortschreibung aktiv und Wertfortschreibung nicht aktiv.

Gruß,

Steffen

Unwissender
vor 9 Monate
Hallo Steffen,

das hat mit unbewertet erst einmal nicht unbedingt zu tun.

Auch da müsste in der Bestellung ein Preis größer als 0,00 ,also mindestens 0,01 stehen bzw. der Kostenloshaken sitzen.

Unbewertet hieße nur, dass ich alles als Durchläufer, also mit Kontierungsobjekt wie KST, Anlage, Auftrag etc. bestelle,

ES funktioniert schon über einen Kontrakt, wenn dort Preis 0 auf der Pos. steht, wird der Kostenloshaken automatisch gesetzt.

Nur hatte ich jetzt das Problem, dass der Kontrakt, trotz Orderbuchsatz nicht aut. als Bezugsquelle gezogen wird.

VG