SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
bluesmoke
  • bluesmoke
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 13 Jahre
Hallo zusammen,

habe ein Problem bezüglich des TRMs.

Ich habe ein Lager mit dem TRM abgebildet.
Das TRM funktioniert bei den manuellen Ressourcen auch einwandfrei und so wie es soll.

Jetzt möchte ich einige manuelle durch automatische Ressourcen (Verfahrwagen, Regalbediengerät etc.) austauschen.
Nun hab ich das Problem, dass ich nicht genau weiß wie das geht, da man es scheinbar programmieren muss...
Habe mich mal dran versucht und es zwar zum laufen gebracht, bin mir aber eher unsicher ob es richtig ist.
Ich kann mich mit meiner Klasse:
- beim TRM als Ressource anmelden ( FUBU: LTIF_RSRCE_EXTERNAL_LOGON )
- nach Tasks fragen (FUBU: LTSK_TASK_SELECT)
- welche annehmen (FUBU:LTSK_TASK_ACCEPT)
- und quittieren (FUBU: LTIF_TASK_EXTERNAL_CONFIRM )
- so wie mich wieder abmelden (FUBU: LTRS_RESOURCE_BREAK )

Jetzt habe ich aber das Problem, das ich immer aktiv beim TRM nachfragen muss "Hast du eine Aufgabe für mich" und wenn das TRM eine hat, dann kann ich sie abarbeiten.
Aber dazu müsste ich ja theoretisch Endlosschleifen für jede angemeldete Ressource laufen lassen die ständig nachfragen.
Gibt es nicht die Möglichkeit, das mir das TRM sagt, "Hier, du hast eine Aufgabe, für die und die Ressource"?
Wenn ich ständig aktiv nachfragen muss, dann könnte das bei mehreren Ressourcen sonst zu nem Performanceproblem kommen.
Desweiteren steht in den SAP Büchern, dass es möglich ist, mit dem TRM direkt die unterliegende SPS anzusteuern.
Aber nirgendwo steht wie das geht, wie kannich direkt an die SPS ein Telegramm schicken, welches der SPS sagt, von wo nach wo es zu fahren hat?

Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Bluesmoke
bluesmoke
  • bluesmoke
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 13 Jahre
dandelion
vor 13 Jahre
Wenn du ein automatisches Lager mit TRM betreiben willst, musst du die Kommunikation mit der SPS dazuprogrammieren (Telegrammschnittstelle, herstellerabhängig).

Bei den meisten Protokollen (die, die ich so kenne) meldet sich die SPS am Meldepunkt, du suchst dir den nächsten TRM-Task und quittierst das SPS-Telegramm mit dem nächsten Ziel. So stellt das von dir erwähnte Problem mit dem aktiven Polling eigentlich nicht.

Im EWM gibt für die Kommunikation mit den SPS das MFS, falls du auf ein EWM Zugriff hast, kannst du dir da anschauen, wie es von der SAP gemacht worden ist ;)