Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline LuMChris  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 31. Oktober 2019 12:11:50(UTC)
LuMChris

Beiträge: 4
Germany
Wohnort: Hemer
Guten Tag an die Community,

aufgrund neuer Anforderungen bei den ausgehenden ASNs (mit GTL / Global Transport Label), müssen wir zukünftig die eigene DUNS-Nummer hinterlegen.

Daraufhin bekam ich den folgenden Tipp:
Erfahrungsgemäß macht es Sinn die DUNS Nummer zu hinterlegen im Bereich RE4 im Feld EXTEND_D,
wobei das Feld EXTEND_Q den Qualifier Wert '200' haben soll. Im IDoc ist das dann strukturell unter
Bereich RM4 für den OTP Datensatz. Da passt dann auch der tatsächliche geschäftliche Wert.

UserPostedImage

Leider jedoch kann ich damit tatsächlich gar nichts anfangen, eventuell weiß ja jemand Bescheid.

LG
Chris
Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline Heike Harnack  
#2 Geschrieben : Dienstag, 5. November 2019 14:11:35(UTC)
Heike Harnack

Beiträge: 11
Germany
Hallo Chris,

für den IDOC gibt es ein Programm, das diese erstellt. Nach meiner Erfahrung gibt es BADIs / UserExits, in denen man den Inhalt der IDOCs ergänzen kann.

Welches für diesen speziellen IDOC zuständig ist, musst du selbst herausfinden.

Gemäß deinem Bild muss dann im Segment E1ADRE4 das Feld EXTEND_Q mit '200' belegt werden (bedeutet: Im nachfolgenden steht die DUNNR); und im Feld EXTEND_D dann die DUNNR selbst.

Q steht hier für Qualifier ("Label"), D für Data (Wert).

HTH
Heike
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -