• 34 User online von 18,396 Mitgliedern
  • 48,937 Beiträge zu 13,381 Themen
  • 34 User online von 18,396 Mitgliedern
  • 48,937 Beiträge zu 13,381 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Manu485  
#1 Geschrieben : Freitag, 9. Juni 2017 07:39:45(UTC)
Manu485

Beiträge: 1
Hallo!

Ich habe ein Gewinnspiel ausgetragen, die Gewinner stehen bereits fest. Die Preise sind ein paar Artikel die ich auf Lager habe.

Nun zu meiner Frage:

Was ist der adäquateste Weg um diese Artikel an den Kunden zu senden (auch kommissionieren zu lassen) und das Kundenkonto nicht zu belasten?

Ferner:
Wie kann ich solche Gewinnspiele zukunftsorientiert in SAP darstellen und diese dann "verschenken"?

Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken und freue mich auf Antworten.

Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen!

Manu485

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline FreeSpro  
#2 Geschrieben : Dienstag, 13. Juni 2017 15:49:32(UTC)
FreeSpro

Beiträge: 6
Germany
Wir haben uns für soetwas einen neuen Positionstyp im Customizing erstellt, dieser bekommt dann ein eigenes Unvollständigkeitsschema. Dieses Schema muss den Verkaufsbelegarten zugeordnet werden, bzw. die VArt dem Schema.

Je nach Einstellung kannst Du da dann auch die Kondition R100 drauf laufen lassen.

Ist erstmal relativ umfangreich einzustellen, also viel Customizing, in der Bedienung aber simpel.
Offline wreichelt  
#3 Geschrieben : Dienstag, 13. Juni 2017 18:22:02(UTC)
wreichelt

Beiträge: 1,206
Eine weitere Möglichkeit wäre die Auftragsart KL (Kostenlos).

Gruß
Offline 157  
#4 Geschrieben : Montag, 19. Juni 2017 10:56:39(UTC)
157

Beiträge: 254
Hallo Manu485
ich habe hierzu eine eigenen Postitionstyp z.B. zGra(kopie von kln), welcher immer kostenlos ist eingestellt. Die Versendung der Ware erfolgt über einen cpd-Kunden, damit hier keine vollständigen Stammsätze angelegt werden müssen, sofern es sich um keinen Bestandskunden handelt.
Gruss 157
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -