Karriere bei Rheinmetall
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline FloFei  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 10. September 2020 09:11:13(UTC)
FloFei

Beiträge: 2
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit die Verbräuche eines Lagerortes für die Prognose "abzuschalten"?

Ich habe folgendes Problem:

Material A wird auf zwei Lagerorten geführt, auf Lagerort 2070 und Lagerort 2075.
Auf beiden Lagerorten gibt es Verbräuche.

Die Verbräuche auf dem Lagerort 2075 sollen jedoch nicht bei der Disposition berücksichtigt werden.

Wir haben bereits im Materialstamm unter Disposicht 4 den Lagerort als nicht "Disporelevant" markiert. Jedoch greift dieser Parameter nur für den Lagerortbestand und nicht für die Verbräuche.


Hat jemand von euch zufällig einen Lösungsansatz parat?

Vielen Dank und viele Grüße,
Florian

Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline professor  
#2 Geschrieben : Samstag, 12. September 2020 04:58:08(UTC)
professor

Beiträge: 529
Hallo Florian,

Du mußt die Verbräuche im Lagerort 2075 mit einer Bewegungsart buchen, die den Verbrauch nicht fortschreibt. Dazu am besten die Bewegungsart kopieren, die Ihr für 2070 verwendet und das Verbrauchskennzeichen anpassen.

Gruß

Boni
Offline Rembrandt51  
#3 Geschrieben : Dienstag, 15. September 2020 19:38:50(UTC)
Rembrandt51

Beiträge: 25
Wohnort: Rembrandt51
.

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 17. September 2020 12:37:33(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline professor  
#4 Geschrieben : Mittwoch, 16. September 2020 05:38:55(UTC)
professor

Beiträge: 529
Hallo Rembrandt,

ich sehe Du bräuchtest erst einmal ein Grundverständnis von BWL und SAP.

Natürlich wird der wertmäßige Verbrauch immer fortgeschrieben, egal auf welcher Kostenstelle und mit welcher Bewegungsart.

Es geht hier um die mengenmäßige Fortschreibung, die über die Bewegungsart gesteuert wird.

Mal sehen, ob sich Florian nochmal äußert.

Gruß

Boni

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 16. September 2020 05:40:45(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline Rembrandt51  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 17. September 2020 02:44:14(UTC)
Rembrandt51

Beiträge: 25
Wohnort: Rembrandt51
.

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 17. September 2020 12:38:00(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline professor  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 17. September 2020 05:45:08(UTC)
professor

Beiträge: 529
Hallo Rembradt,

kleine Anleitung:

1. Rufe ein Material auf und schaue dir den aktuellen Verbrauch an.
2. Buche eine Warenentnahme über ein Stück, z.B. mit Bewegungsart 201.
3. Rufe wieder das Material auf und schaue dir den Verbrauch an: er ist um 1 Stück gestiegen.
4. Ändere die Bewegungsart 201: setze in der Fortschreibungssteuerung das Kennezeichen für die Verbrauchsbuchung auf blank (=keine Verbrauchsfortschreibung). Sichere die Daten.
5. Buche erneut eine Warenentnahme über ein Stück mit Bewegungsart 201.
6. Rufe das Material auf und schaue dir den Verbrauch an: er hat sich nicht verändert.
7. Zeige den Materialbeleg der Entnahme aus Schritt 5 an und rufe den Buchhaltungsbeleg auf: Der Wert wurde korrekt als Verbrauch gebucht.
8. Mache die Änderungen im Customizing wieder rückgängig
9. Sei nicht ungläubig, sondern gläubig
10. Gönne dir einen Weinbrand

Gruß

Boni
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -