• 143 User online von 18,399 Mitgliedern
  • 48,963 Beiträge zu 13,387 Themen
  • 143 User online von 18,399 Mitgliedern
  • 48,963 Beiträge zu 13,387 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Flix145  
#1 Geschrieben : Montag, 14. April 2014 13:51:56(UTC)
Flix145

Beiträge: 18
Wohnort: Leonberg
Hallo,


Ich würde mein SAP für eine Hand voll Teile gerne so einstellen, dass Auslagerungen nach dem FIFO Prinzip gewährleistet sind. Die Bewertung der Bestände ist mir hierbei unwichtig. Es geht lediglich darum die zuerst gelieferten Materialien zuerst zu verbauen.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Vielen Dank!

Gruß
Flix145

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline kata4711  
#2 Geschrieben : Montag, 14. April 2014 14:07:59(UTC)
kata4711

Beiträge: 355
Hi,

hast du da noch ein paar Infos mehr ?
Habt ihr WM im Einsatz oder IM Läger ?
Chargen oder Lagereinheiten, eventuell HU´s ?

FIFO läßt sich nicht am Einzelmaterial festmachen, das liegt an der Auslagerstrategie. Nur mit Chargen kannst du genaues FIFO machen.
Im IM ohne Chargen fast unmöglich.


Offline xx320  
#3 Geschrieben : Samstag, 7. Januar 2017 10:26:58(UTC)
xx320

Beiträge: 2
Germany
Wohnort: Lindau
Hallo zusammen,

ich hänge mich mal an das Thema an.

Wir haben WM im Einsatz, die Auslagerstrategie funktioniert nicht nach FIFO, bisher haben wir unser Hauptaugenmerk bei der Auslagerung darauf gerichtet dass soviele Palettenstellplätze als möglich leer werden. Bei unseren eingelagerten Materalien spielen Chargen und Alter keine Rolle. Jetzt haben wir für ein paar Materalien die Anforderung FIFO bekommen.

Ich habe jetzt folgendes vor, ich generiere in unserem Hochregal für die Anzahl der benötigten Palettenplatz nach FIFO einen eigenen Lagertyp. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, ich habe keine Ahnung wie die Einstellungen vorgenommen werden müssen.
Wir haben einen Testmandanten im Einsatz, da habe durch die IT einen bestehnden Lagertypen ( Auslagerstrategie wie oben beschrieben ) in ein Feld, welches für FIFO steht , ein "f"eintragen lassen.
Leider funktionierte das FIFO bei der Erstellung von Transpotaufträgen zur Kommissionierung nicht.

Ich denke es müssen noch andere Parameter in der Auslagerstrategie auf Lagertypebene veränder werden, nur welche ?

Vielen Dank für's lesen und schon mal Danke für die Antworten.
Offline MrTi  
#4 Geschrieben : Sonntag, 22. Januar 2017 13:22:33(UTC)
MrTi

Beiträge: 10
Germany
Zitat von: Flix145 Gehe zum zitierten Beitrag
Hallo,


Ich würde mein SAP für eine Hand voll Teile gerne so einstellen, dass Auslagerungen nach dem FIFO Prinzip gewährleistet sind. Die Bewertung der Bestände ist mir hierbei unwichtig. Es geht lediglich darum die zuerst gelieferten Materialien zuerst zu verbauen.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Vielen Dank!

Gruß
Flix145


Hallo Flix 145,
ist es dir möglich auf einen eventuell gesetzten Zeitstempel der WE Buchung/Einlagerungszeitpunkt zuzugreifen ? Dann könntest du dein Fifo Prinzip auf Basis dieser Stempel der, der jeweiligen HU zugeordnet ist, anzuwenden um die Auslagerstrategie so umzubauen.

Gruß
MrTi
Offline kata4711  
#5 Geschrieben : Mittwoch, 25. Januar 2017 14:09:44(UTC)
kata4711

Beiträge: 355
Hi zusammen,

es gibt FIFO und strenges FIFO.
Bei FIFO werden die Lagertypen durchsucht und dann innerhalb des Lagertyps der älteste Bestand gefunden.
Strenges FIFO ( *** ) sucht das älteste Quant in der gesamten Lagernummer.
Die Einstellung FIFO macht man in Lagertyp als Auslagerstrategie, strenges FIFO macht man in der Lagertypsuchstrategie.
Der Bestand wird anhand der Quantdaten gefunden. Das WE Datum wird hierbei in der Quant geschrieben und bei der Suche berücksichtigt.
Das ist alles Standard.
Offline xx320  
#6 Geschrieben : Mittwoch, 25. Januar 2017 16:42:07(UTC)
xx320

Beiträge: 2
Germany
Wohnort: Lindau
Hallo kata4711,

vielen Dank für die Information.

Bei mir würde FIFO in Betracht kommen, in der Auslagerstrategie des Lagertyps
haben wir im Feld FIFO ein "F" eingetragen.
Leider wird trotzdem nicht das älteste Quant bei der Erstellung des TA´s berücksichtigt.

Wahrscheinlich stimmen noch ein paar andere Einstellungen nicht. Wir sind leider nicht mehr im Standard. Die Auslagerstrategie wurde ein bisserl "verbogen".
Das würde heissen wir müssten einfach testen.

Schade, ich dachte wenn wir das "F" eintragen geht es.

Aber nochmal Danke.
Offline kata4711  
#7 Geschrieben : Mittwoch, 25. Januar 2017 20:00:37(UTC)
kata4711

Beiträge: 355
Hi,

wenn ihr ein User Exit in der Auslagerstrategie aktiv habt, bringt eine Frage hier nichts.
Ich kann dir den Standard erklären, soweit ihr den noch im Einsatz habt. Da mußt du eher mit dem WM Verantwortlichen bei deiner IT sprechen.

Gruß

Kata
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -