SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
Spooot
  • Spooot
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor ein Jahr
Halli Hallo,

ich suche schon sehr lange danach und habe bisher nichts gefunden.

Ich habe hier einige Threads gefunden die sich Ähnlichem widmen, allerdings die Anforderung nicht so ganz trafen :-(

Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee oder kennt evtl. eine Transaktion mit der das bereits möglich ist.

...und die ich nur noch nicht gefunden habe 😁

Die Anforderung kommt bei uns immer mal wieder: herauszufinden, in welchen Stücklisten z. B. Material 1 UND Material 2 enthalten ist.

Mit der CS15 klappt das Ganze ja für ein Material.

In der CS15M kann man dagegen schon mehrere Materialien definieren.

Allerdings ist das Ergebnis dort eine Auflistung der Verwendung von Material 1 ODER Material 2.

Ich bin auf der Suche nach einer Transaktion, bei der die Verwendung von Material 1 UND Material 2 geprüft wird (oder eben 3 oder 4 Materialien, ihr wisst was ich meine🤤).

Dementsprechend sollen auch nur Stücklisten angezeigt werden, wo mindestens die zuvor definierten Materialnummern verwendet werden.

Gibt es da was? 😕

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße 👍

wreichelt
vor ein Jahr
Hallo,

ich glaube das gibt es nicht, die CS15M kann schon mehrere Materialien suchen aber das nicht mit der

Option UND.

Gruß Wolfgang

mbrad5
vor ein Jahr
Hallo,

das sollte über die CEWB möglich sein.

Da gibt es die Möglichkeit nach Komponente(n) zu selektieren.

VG

Spooot
  • Spooot
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor ein Jahr
Zitat von: mbrad5 

Hallo,

das sollte über die CEWB möglich sein.

Da gibt es die Möglichkeit nach Komponente(n) zu selektieren.

VG

Vielen Dank für den Hinweis.

Leider bekomme ich da nur die QC-Pläne der Arbeitspläne von den selektierten Materialien.

Kann natürlich daran liegen, dass ich nur einen einzigen Arbeitsbereich auswählen kann.

Es ist bei uns nur einer angelegt, will ich damit sagen.

Allerdings, selbst wenn ich einen Arbeitsbereich für die Fertigung hätte:

Hilft mir das weiter?

Die Komponenten stehen (bei uns) ja nicht in den Arbeitsplänen, sondern in den Stücklisten.

Grundsätzlich kann es ja nicht so schwierig sein, denke ich mir.

Auswahl der Materialien, Ergebnis = alle Stücklisten, die eben jene enthalten. 😛