SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
matthias73
vor 2 Monate
Wir haben Materialien, die Seriennummerngeführt sind. Wir generieren die Seriennummern bei der Erstellung des Fertigungsauftrags. Wenn das Material nun nach der Produktion nachgearbeitet werden muss, erstellen wir einen Nacharbeitsauftrag. Durch die Materialeinstellung werden erneut neue Seriennummern gezogen. Ist es möglich, die Seriennummerngenerierung zu umgehen, und eine bestehende Seriennummer anzugeben? Oder wie würde man generell bei Nacharbeiten für seriennummerngeführtem Material vor gehen?

SG

Matthias

Sigixx
vor 24 Tage
Guten Tag,

du kannst grundsätzlich einen Nacharbeitsauftrag zum Material machen. Und dann bei der Freigabe über F6 - "Serialnummer selektieren" die entsprechende Serialnummer auswählen, für welche du die Nacharbeit machst.

Gruß

Sigi