Karriere bei Rheinmetall
  • 160 User online von 18,929 Mitgliedern
  • 50,693 Beiträge zu 13,977 Themen
  • 160 User online von 18,929 Mitgliedern
  • 50,693 Beiträge zu 13,977 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline corinnavabwg  
#1 Geschrieben : Dienstag, 10. Januar 2017 07:33:01(UTC)
corinnavabwg

Beiträge: 3
Wohnort: Hamm
Guten Morgen Zusammen,

im Zuge meiner Arbeit beschäftige ich mit mit der Transaktion KB21N (Direkte Leistungsverrechnung erfassen) in SAP.

Hier gebe ich täglich manuell die Aufträge mit Stundenangaben ein, die mit die Mitarbeiter auf ihren "Vorlaufscheinen" notiert haben.

Da in meinem Bereich ca. 50 Mitarbeiter sind, und diese auch etwa 5 unterschiedlichen Aufträgen arbeiten, ist der Zeitaufwand etwas größer alle manuell einzugeben.

Kennst sich jemand in diesem Bereich aus und kann mit sagen, ob es möglich ist die Daten zu importieren oder direkt über einen Scanner in SAP einzuscannen, sodass nur noch Sichtkontrollen vor einer Buchung nötig sind?
Eventuell gibt es ja auch eine andere Transaktion, die die Leistungen erfasst und direkt über einen Import in SAP reinzieht?

Ich freue mich auf jegliche Hilfe, da ich mit meine Arbeit gerne verkürzen würde bzw. somit mehr Zeit für qualitativ hochwertigere Aufgaben hätte (stumpfes Eingeben...dafür habe ich keine Ausbildung gemacht Huh .

Ich danke euch im Voraus!

Liebe Grüße,
Corinna

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline ScriptMan  
#2 Geschrieben : Dienstag, 10. Januar 2017 09:05:39(UTC)
ScriptMan

Beiträge: 231
Hallo Corinna,

es gibt viele Möglichkeiten, wie man diese Aufgabenstellung intelligent lösen könnte. Eine davon und dazu kostenlos könnte ein VB-Script sein, das die Daten aus einer Vorlage (Excel, Text ...) zieht und in das Eingabefenster der genannten Transaktion unterbringt.

Wie aber die Daten aus den Vorlaufscheinen in die Vorlage kommen, kann ich nicht beurteilen. Falls die Qualität der Daten das hergeben würde, könnte man hier u.U. eine OCR-Texterkennung beim Scannen einsetzen und somit auch die Vorlagenerfassung für SAP-Import automatisieren.

Grüße,
ScriptMan

Offline corinnavabwg  
#3 Geschrieben : Dienstag, 10. Januar 2017 10:10:52(UTC)
corinnavabwg

Beiträge: 3
Wohnort: Hamm
Hallo ScriptMan,

danke für deine schnelle Antwort.

Für mich ist nur noch unklar, wie ich zu diesem Import der Daten komme bzw. wie ich Daten von Excel in SAP reinbekomme speziell jetzt auf die Transaktion KB22N bezogen.

Wie ich Daten exportiere damit kenne ich mich gut aus, jedoch finde ich keine "Anzeige" wo ich importieren kann, oder ergibt sich das dann automatisch bei der Verwendung des VB-Script?

Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit sowas aus, habe aber auf der Arbeit auch niemanden, der mit bei meinem Problem weiterhelfen kann.

Liebe Grüße,
Corinna
Offline ScriptMan  
#4 Geschrieben : Dienstag, 10. Januar 2017 11:00:03(UTC)
ScriptMan

Beiträge: 231
Hallo Corinna,

das Thema, von dem die Rede ist, heißt SAP GUI Scripting. Dazu müsstest du zuerst die Voraussetzungen in deinem System erkunden:

1. ALT / F12 betätigen

2. "Skript-Aufzeichnung und -Playback..." kontrollieren

3. Die o.g. Funktion darf nicht deaktiviert sein.

4. Wenn sie deaktiviert ist, dann liest du weiter.

5. ALT / F12 -> Optionen anklicken

6. Barrierefreiheit & Skripting anklicken

7. Skriptunterstützung aktivieren anklicken

8. Die anderen beiden Möglichkeiten (Benachrichtigen... und Melden..) sollten deaktiviert sein.

9. Übernehmen

Grüße,
ScriptMan
Offline corinnavabwg  
#5 Geschrieben : Dienstag, 10. Januar 2017 11:38:54(UTC)
corinnavabwg

Beiträge: 3
Wohnort: Hamm
Hallo ScriptMan,

danke dir!

War bei mit aktiviert, ich habe mein Anliegen mal mit deiner Hilfestellung an IT Experten weitergegeben, damit mir eine grober Kostenaufwand ermittelt werden kann.

Liebe Grüße,
Corinna
Offline ScriptMan  
#6 Geschrieben : Dienstag, 10. Januar 2017 12:09:03(UTC)
ScriptMan

Beiträge: 231
Hallo Corinna,

wenn SAP GUI Scripting aktiviert ist, kann jeder SAP-Anwender seine Aktivitäten durch einen Skriptrecorder aufzeichnen und dann auch wieder abspielen. Es funktioniert ungefähr so wie ein Makrorecorder innerhalb von Excel / Word.

Die Kunst besteht lediglich darin, in dem aufgezeichneten VB-Skript an den entsprechenden Stellen manuelle Erweiterungen hinzufügen, die dann die Daten z.B. aus Excel zeilenweise auslesen und an SAP-Variablen übergeben.

Das ist schon alles. Aber selbstverständlich kann es auch die EDV für einen machen. ;-)

Grüße,
ScriptMan
Offline Saptimierer  
#7 Geschrieben : Samstag, 14. Januar 2017 16:20:28(UTC)
Saptimierer

Beiträge: 33
Hallo Corinna,

um Daten aus Excel nach SAP (und umgekehrt) zu transportieren, haben wir eine sehr einfach bedienbare Lösung entwickelt: SimDia².

Nachdem bei euch das Scripting bereits aktiviert ist, lässt sich SimDia² innerhalb von nur einer (1) Minute einrichten. Wie einfach die Arbeit damit ist, zeigen unsere Videos. Oder eine persönliche Demonstration. Anruf genügt Cool.

> stumpfes Eingeben...dafür habe ich keine Ausbildung gemacht

Das kann ich nur unterstreichen. Genau deswegen haben wir SimDia² entwickelt.

Herzliche Grüße

Rüdiger Specht
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -