SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
Jörg.Sch
  • Jörg.Sch
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 9 Monate
Ein Hallo an die WM oder MM Experten,

SAP bietet in der MM Sicht „Lagerverwaltung 2“ im Feld „Palettierungsdaten“ je nach Befüllung der Palette, verschiedene Höhen für das Lager zu hinterlegen.

Das einfache Pflegen dieser Felder hat erst einmal keine Auswirkung beim Einlagern.

Bei der Anlage des TAs soll Automatisch der beste Lagerplatz gefunden werden.

Zum Zeitpunkt der TA-Anlage sind auch die Stückzahlen der Artikel auf der Palette dem System bekannt.

Was und wo muss gemacht werden, damit das SAP WM die Palette in den Platz mit der gierigsten möglichen Höhe schickt?

Weis das jemand? Geht das im Standard (Einstellungen im Customizing) oder ist dafür eine Programmierung nötig?

Ivy_1706
vor 9 Monate
Hallo,

haben Sie schonmal im Customizing bei "LE --> Lagerverwaltung --> Strategien --> Lagerplatztypfindung aktivieren" geschaut? Dort kann man eine Reihenfolge für Lagereinheitentypen, zB Europalette für verschiedene mögliche Lagerplatztypen angeben, die dann der Reihe nach durchgeprüft werden. Wenn da jetzt der Reihe nach mit dem Lagerplatztyp begonnen wird, der am niedrigsten ist und dann aufsteigend die nächst höheren eingetragen werden?

Rembrandt58
vor 9 Monate
Hi,

das ist im Standard machbar. Du mußt allerdings einige Customizing- und Stammdateneinstellungen machen:

Lagertyp Einlagerstrategie " L " nächster leerer Platz und LE Prüfung. Wenn du mit Lagereinheiten arbeiten willst, noch die Lagernummer und den Lagertyp auf Lagereinheitenverwaltung umstellen ( geht nur mit einem leeren lager )

Lagereinheitentypen festlegen

LE´s dem Lagertyp zuweisen

Lagerplatztypen festlegen

LE´s dem Lagerplatztyp zuweisen

Einlagerstrategie Lagertypreihenfolge

Beispiel:

LE 1 = 1 Meter hoch

LE 2 = 1,5 Meter hoch

LE 3 = 2 Meter hoch

Lagerplatztyp 1 = 1 Meter

Lagerplatztyp 2 = 1,5 Meter

Lagerplatztyp 3 = 2 Meter

Zuweisung:

Lagerplatztyp 1 : LE 1 ( da nur die 1 Meter Paletten draufpassen )

Lagerplatztyp 2 : LE1 und LE2 ( Da 1 m und 1,5 m draufpassen )

Lagerplatztyp 3 : LE1, LE2 und LE3

Jetzt kannst du mit Lagerbereichen arbeiten, ist aber nicht notwendig.

Stammdaten:

Lagerplatz 01-01-01 Lagerplatztyp 1

Lagerplatz 01-01-02 Lagerplatztyp 2

Lagerplatz 01-01-03 Lagerplatztyp 3

Materialstammsicht LVS 2:

1000 Stück LE2

500 Stück LE1

Der dritte Eintrag hat keine Auswirkungen und dient rein der Information.

Bei einem WE über 1500 Stück teilt das System jetzt die Menge auf 2 Paletten auf:

1000 Stück auf LE2 und 500 auf LE1

Bei der Strategie nächster freier Platz würde die erste Palette mit 1000 Stück auf 01-01-02 und die Palette mit 500 Stück auf 01-01-01 eingelagert. Die Reihenfolge wird über die Lagerplatznummer bestimmt.

Wäre jetzt 01-01-01 belegt, würde das System auf 01-01-03 einlagern.

So kannst du mit Hilfe der Lagerplatztypen und Lagereinheiten dein Lager optimal auslasten.

Gruß

Reinhard

Jörg.Sch
  • Jörg.Sch
  • SAP Forum - Neuling Thema Starter
vor 9 Monate