SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
geyergucke
vor ein Jahr
Hallo,

im "Profil Fertigungssteuerung" steuert man, welche Dokumente mit dem Fertigungsauftrag verknüpft werden.

- Dokumente, die mit dem Kopfmaterial des Fertigungsauftrages und

- Dokumente, die in der Stückliste vorhanden sind, werden bei Eröffnung, bzw. bei Freigabe mit dem Fertigungsauftrag verknüpft.

Besteht auch die Möglichkeit, das man Dokumente, die mit Material-Komponenten des Fertigungsauftrages verknüpft sind mit dem Fertigungsauftrag verknüpft.

Hintergrund der Frage:

Wir haben Dummybaugruppen als Komponenten im Fertigungsauftrag und von diesen möchten wir die Dokumente mit dem Fertigungsauftrag verknüpfen, damit wir sie auf einem Formular andrucken können.

Vielen Dank für eine Antwort.

Gruß geyergucke

wreichelt
vor ein Jahr
Hallo,

ich kenne es nur so:

Zur Dokumentintegration im Fertigungsauftrag nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

Customizing der Dokumentenverwaltung

Im Customizing der Anfang des Navigationspfads Dokumentenverwaltung Navigationsschritt ( Navigationsschritt Anwendungsübergreifende Komponenten Navigationsschritt Dokumentenverwaltung Navigationsschritt Steuerungsdaten Navigationsschritt Dokumentarten definieren Ende des Navigationspfads ) muß eingestellt werden, welche Dokumentarten für eine Verknüpfung zum Auftrag erlaubt sind. Die entsprechenden Dokumentarten müssen mit dem Objekt PORDER verknüpft werden. Markieren Sie dazu die Dokumentart und wählen Sie Objektverknüpfung festlegen. Geben Sie das Objekt PORDER und die Dynpronummer 251 ein.

Wenn Sie diese Einstellung nicht vornehmen, werden die betreffenden Dokumente bei der automatischen Erzeugung der Dokumentverknüpfung ignoriert. Beim manuellen Anlegen der Verknüpfung gibt das System eine Fehlermeldung aus, so daß die Verknüpfung nicht angelegt werden kann.

Fertigungssteuerungsprofil

Im Fertigungssteuerungsprofil (Customizing der Fertigungssteuerung unter Anfang des Navigationspfads Stammdaten Navigationsschritt Fertigungssteuerungsprofil definieren Ende des Navigationspfads ) können Sie festlegen, daß bei Auftragseröffnung bzw. Auftragsfreigabe Dokumentverknüpfungen aus dem Materialstamm des gefertigten Materials oder Dokumentpositionen aus der Stückliste als Dokumentverknüpfungen in den Fertigungsauftrag kopiert werden.

Gruß Wolfgang

geyergucke
vor ein Jahr
Hallo Wolfgang,

Danke für Deine Antwort. Genau so, wie Du es beschreibst ist es bei uns eingestellt und funktioniert auch wunderbar.

Wir haben jetzt als zusätzliche Anforderung, dass auch für Komponenten (nur Dummybaugruppen) des Fertigungsauftrages (Stücklistenkomponenten) vom Typ Material Dokumentenverknüpfungen in den Fertigungsauftrag übernommen werden.

Anmerkung:

Die Feldhilfe zu "Dokumentverknüpfungen aus dem Materialstamm" aus dem Customizing besagt folgendes: "Legt fest, daß beim Anlegen eines Auftrags Dokumentverknüpfungen zum Kopfmaterial in den Auftrag übernommen werden."

Gibt es eine Umsetzungsidee für unsere Anforderung?

Gruß geyergucke