Karriere bei Rheinmetall
  • 237 User online von 18,930 Mitgliedern
  • 50,698 Beiträge zu 13,979 Themen
  • 237 User online von 18,930 Mitgliedern
  • 50,698 Beiträge zu 13,979 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline paisa  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 6. Dezember 2017 15:30:51(UTC)
paisa

Beiträge: 114
Hallo Leut's

....ich stehe wahrscheinlich auf dem Schlauch...

Es soll ein Anlagenabgang durch Verschrottung gebucht werden (TA: ABAVN).

Die Anlage hat noch einen Restwert, also entsteht ein Verlust aus der Verschrottung. Die Kontenfindung dazu habe ich gefunden.

Meine Frage: Wo ist die CO-Kontierung (= Kostenstelle) gepflegt/hinterlegt, auf die der Verlust gebucht wird?

In der OKB9 hab' ich nix gefunden.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Danke.

Gruss

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline MrBojangles  
#2 Geschrieben : Donnerstag, 7. Dezember 2017 07:43:18(UTC)
MrBojangles

Beiträge: 323
Hallo paisa,

üblicherweise wird dabei die im Anlagenstamm hinterlegte Kostenstelle kontiert, wenn das Kontierungsobjekt "Kostenstelle" für die fragliche Anlagenbewegung im Customizing aktiviert worden ist. Die entsprechenden Einstellungen findest Du in der Transaktion ACSET bzw. im IMG der Anlagenbuchhaltung unter "Integration mit dem Hauptbuch - Mitzubuchende Kontierungsobjekte..."

Wenn in Deinem Fall eine andere Kostenstelle kontiert wurde, könnte diese z.B. durch eine Substitution zugeführt worden sein.

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 7. Dezember 2017 07:44:37(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Weiterhin viel Freude mit SAP...
Cheers
MrB.
thanks 1 Benutzer dankte MrBojangles für diesen Nützlichen Beitrag.
paisa am 07.12.2017(UTC)
Offline paisa  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 7. Dezember 2017 08:50:26(UTC)
paisa

Beiträge: 114
Hallo MrBojangles,

Danke für Deine Antwort.
Ich habe die Stelle gefunden.

In ACSET war die Kostenstelle als Kontierungsobjekt eingestellt.
Die Kostenstelle auf die der Verlust gebucht werden sollte (und die eine Fehlermeldung verursacht hatte), war nicht die Kostenstelle aus dem Anlangenstamm.

Ich habe keine Substitution dazu in meinem System gefunden, und auch kein Eintrag in der (TA:) OKB9.
Die Kostenstelle kam aus der Vorschlagskontierung der Kostenart.

Fall gelöst. Vielen dank!

Gruß, und schönen Tag noch...
Offline paisa  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 7. Dezember 2017 12:40:44(UTC)
paisa

Beiträge: 114
Hallo Leut's

ich noch mal....

ich habe jetzt die Vorschlagskontierung aus der Kostenart gelöscht. Jetzt krieg ich 'ne Fehlermeldung:
"Konto 4711 (Verlust aus Verschrottung, Kostenart)erfordert eine Kostenrechnungsrelevanten Kontierung"

Ich hatte gedacht, dass er sich die Kostenstelle aus dem Anlagenstammsatz holt. Klappt doch bei Afa auch!

Was kann ich tun, damit er für den Verlust der Verschrottung die Kostenstelle aus dem Anlagenstammsatz zieht?
Bleibt mir nur Substitution oder OKB9-Eintrag, oder Vorschagskontierung aus der Kostenart?

Bei ACSET gibt's 'nen Eintrag
Kt-Objekt: KOSTL
BEW-Art: *
Kont-Art: Afa-Lauf
Kontieren: x (aktiv)


Danke.

Gruß
Offline MrBojangles  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 7. Dezember 2017 14:40:40(UTC)
MrBojangles

Beiträge: 323
Hallo Paisa,
mach mal in der ACSET nen 2. Eintrag mit Kontierungsart = "Bestandsbuchungen", wirst sehen - dann funzt!
Weiterhin viel Freude mit SAP...
Cheers
MrB.
Offline paisa  
#6 Geschrieben : Montag, 11. Dezember 2017 12:13:25(UTC)
paisa

Beiträge: 114
hat geklappt!
Danke!
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -