SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
SAPLinchen
vor 5 Monate
Wie kann Material, welches nach Montagestart hinzugefügt wurde, ausgebucht werden?

Aktuell liegt das Material dann auf dem Insel-Arbeitsplatz. Die Inselbereinigung wird bei uns aktuell als Bestandskorrektur verbucht, statt es auf den Auftrag auszubuchen.

Das Material ist im Stamm mit retrograder Entnahme hinterlegt und wird somit direkt nach der Eröffnung der Montage entnommen und Material was später dazu kommt wird nicht mehr verbucht.

Eine MIGO Buchung im Nachhinein auf den Auftrag ist nicht möglich.

Habt ihr Ideen was wir für Möglichkeiten haben, wie wir das Material auf den Auftrag ausgebucht zu bekommen?

Viele Grüße

SAPlinchen

Saute
vor 5 Monate
Hallo,

wie erfolgt bei euch die BEreitstellung?

Über WM? DAnn müsste aus dem Transportbedarf, der beim hinzufügen des Materials entsteht, ein Transportauftrag für die zusätzliche Bereitstellung erstellt werden.


Leiter Digitale Prozessoptimierung & IT

Anwendungsbetreuer PP / PM / PDM / VC / G.I.B DC

SAP ECC 6.0 EHP8

SAPLinchen
vor 5 Monate
Hallo,

Zur Frage wie die Bereitstellung erfolgt: Durch das Quittieren des Transportbedarfs durch den Kommissionierer geht das Material auf die Insel.