• 25 User online von 18,396 Mitgliedern
  • 48,937 Beiträge zu 13,381 Themen
  • 25 User online von 18,396 Mitgliedern
  • 48,937 Beiträge zu 13,381 Themen
02196 7066-717
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Paranko  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 9. März 2017 07:11:20(UTC)
Paranko

Beiträge: 156
Wohnort: Borken
Hallo,

wir haben so dann und wann zu normalem Serienmaterial kleine Musterserienbestellungen z.B. wenn sich ein Lieferant ändert.

Auf das Material kann ich mich aber nicht verlassen. Deshalb würde ich gern diese Bestellung aufbauen, diese soll ganz normal in der MD04 erscheinen, aber dispositiv keine Auswirkungen haben. Also nicht als verfügbare Menge in der MD04 mit gerechnet werden.

Gibt es da eine Möglichkeit?

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Gruß
Maik

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline nrmk  
#2 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 11:39:24(UTC)
nrmk

Beiträge: 26
Mann
Hallo,

wir lösen dies über kontierte Bestellungen.

MfG

Kai
thanks 1 Benutzer dankte nrmk für diesen Nützlichen Beitrag.
Paranko am 20.03.2017(UTC)
Offline Paranko  
#3 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 15:07:47(UTC)
Paranko

Beiträge: 156
Wohnort: Borken
Vielen Dank für den Hinweis!

Wenn ich das so anlege, fehlt mir der Artikel in der MD04. D.H. ich müsste z.B. manuell nachhalten, wann der Artikel nun kommt.

Ausserdem werden die Teile ja auch, vorausgestzt die sind OK, verwendet. Mit einer K-Bestellung würden wir damit den GLD nicht richtig anpassen.

Mhh schwierig!

Gruß
Maik
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#4 Geschrieben : Montag, 20. März 2017 16:17:07(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 420
Und wenn es in den QM Bestand gebucht wird.
Deine Formulierung beschreibt doch eine prüfung der Teile und spätere Verwendung.

Also wenn das nicht QM ist!? Wink
thanks 1 Benutzer dankte SanduhrAnzeigeProgramm für diesen Nützlichen Beitrag.
Paranko am 21.03.2017(UTC)
Offline Paranko  
#5 Geschrieben : Dienstag, 21. März 2017 06:36:13(UTC)
Paranko

Beiträge: 156
Wohnort: Borken
Hallo,

aber die Teile sind doch noch gar nicht da! Ich habe die ja erst bestellt.
Offline HeikoS  
#6 Geschrieben : Dienstag, 21. März 2017 08:21:43(UTC)
HeikoS

Beiträge: 168
Hallo,

das Material für einen speziellen Lagerort bestellen, der separat bzw. nicht disponiert wird ...
Offline SanduhrAnzeigeProgramm  
#7 Geschrieben : Dienstag, 21. März 2017 09:39:16(UTC)
SanduhrAnzeigeProgramm

Beiträge: 420
Oder halt direkt an der MD04 ansetzen, wenn es dort wirklich in der operativen Arbeit nicht berücksictigt werden soll.
Dann müsstest du das aber mit einem PP´ler diskutieren, Thema Einleseregeln.

Deine Anforderung (wenn MD04 einlesen anders erfolgen soll) kann man aber nach meiner Einschätzung so nicht customizen und müsste man coden.
Also, dass nur gewisse Bestellungen nicht Verfügbarkeitswirksam in der MD04 auftauchen sollen.
Offline SAP-Tussi  
#8 Geschrieben : Mittwoch, 22. März 2017 10:57:03(UTC)
SAP-Tussi

Beiträge: 355
Frau
Germany
Hallo,

ich würde es so wie HeikoS handhaben.

Es gibt einen nicht dispositiv verfügbaren Lagerort (alternativ in HANA dann Dispogruppe), z.B. Mustermaterial.

Ordnet man der Bestellung den Lagerort zu, sieht man sie in der MD04 (nicht dispositiv verfügbar), kann sie normal bebuchen und das Material entsprechend verwenden, wenn man es für die Musterung benötigt.

Grüße
Katrin
Stammdaten steuern Prozesse. Schlechte Stammdaten = schlechte Prozesse, gute Stammdaten = gute Prozesse.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum -