SAP Jobsuche bei DV-Treff


Suchen
Joerg1122
vor 10 Jahre
Hallo zusammen,

unser Basis-Dienstleister hatte uns angeraten bei uns den Solution Manager zu installieren.

Bisher haben wir den SolMan extern bei unserem SAP-Dienstleister mitgenutzt, um Meldungen aufzugeben.

Nun würde mich mal interessieren was es hier im Forum für Meinung zum SolMan gibt, macht es Sinn den
im eigenen SAP-System installieren zu lassen, was hat das für Vorteile, was ggf. für Nachteile?

Danke schon mal!

Gruß
Jörg
timmoe
vor 10 Jahre
Hat euer Dienstleister die Anschaffung begründet?

Also manche Dinge kannst du ohne Solution Manager (SolMan) nicht mehr eigenständig durchführen. Ich denke da an Support Packages (Wartung) und SolMan-Keys (Neuinstallation). Grundsätzlich könntest du mit dem Solution Manager alle möglichen Prozesse innerhalb des Software-Lebenszyklus abdecken. Zudem ist er kostenlos und eine riesige Maschine brauch man meiner Meinung nach auch nur, wenn man alle Services nutzen will.

Nachteile sehe ich erst mal nicht, die Implementierung benötigt natürlich Zeit und Know-How.
OldSAPGuru
vor 10 Jahre
^^ der Betrieb erfordert auch Know How ;)

Ohne SolMan geht eig. kaum noch was hins. SAP-Betrieb...auch Upgrades, EHPs etc. kannst du kaum noch ohne angehen, weil die AUswahl der zu installierenden Packages über den SolMan läuft.
Sind denn eure System im SolMan des ext. DL abgebildet? Vlt. isses günstiger, den  weiterhin zu nutzen...

Ciao, OldSAPGuru
.: Technical Consultant for SAP System R/3, Release 4.x:|: Technology Consultant for SAP NW'04 - OS/DB Migration for SAP systems :|: Microsoft Certified Professional :.

.: SAP BC/NetWeaver [ Installation :|: Releasewechsel :|: Systemkopien :|: Systemmanagement ] :.

.: Betriebssysteme [ LiNUX :|: UNiX :|: WiNDOWS ] :.

.: Datenbanken [ DB2 :|: MaxDB :|: Oracle ] :.

xserver
vor 10 Jahre
Den SolMan braucht man für den SAP-Basis-Betrieb. SolMan-Keys, SAP-Dienstleistungen wie GoingLiveCheck, Support-Package-Stacks usw. Man kann auch noch jede Menge mehr damit machen (Service Desk, Early Watch Reports, zentrale Überwachung, Administration und Alarmierung, SLD usw.), aber dafür brauch man den wirklich.



Ich finde daher es kommt darauf an, wer den Basis-Betrieb macht. Der sollte dann auch den SolMan betreiben, solange man nicht die erweiterten Funktionen wie Service Desk nutzen will.

Joerg1122
vor 10 Jahre
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten.

Also derzeit läuft der SolMan bei unserem SAP-Dienstleister, der allerdings nicht die Basis-Betreuung macht. Über diesen laden wir die ganzen Dinge auch herunter die man braucht, allerdings ist das natürlich
nur eine "Spar-Version", also irgendwelche System-Überwachungen etc. laufen über diesen SolMan nicht.

Bisher haben wir meines Erachtens nicht unbedingt Bedarf den SolMan bei uns zu installieren, deswegen hatten mich mal andere Meinungen dazu interessiert.

Unser Basis-Dienstleister wiederum hatte empfohlen den bei uns zu installieren. Bisher hatte auch er den SolMan unseres SAP-DL benutzt. Das hat eigentlich auch funktioniert.

Er ist halt der Meinung das man die Systeme wesentlich besser überwachen kann.

Gruß
Jörg