ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline saman.sap  
#1 Geschrieben : Dienstag, 12. Juli 2011 11:29:28(UTC)
saman.sap

Beiträge: 4
Hallo,
ich bin Informatikstudent (Bachlor 5. Semester). Ich arbeite seit 7 Monaten als studentische Aushilfskraft bei einer großen Firma im Bereich SAP. Alles was ich da mache ist eigentlich nur Rumarbeiten mit Benutzeroberfläche von SAP. Denkt ihr ob es sich lohnt, dass ich im Bereich bleibe und meine Bachelorarbeit in dem Beriech absolviere? Ob die Erfahrung, die ich bis jetzt gemacht habe sich als eine gute Arbeitserfahrung in dem Bereich zählt um die Chance haben einen Job zu kriegen?`oder soll ich mich mit SAP verabschieden und irgendwas mit Programmieren anfangen...?
Ich warte auf euren netten Vorschläge

LG Sammy

Bearbeitet vom Moderator Donnerstag, 29. November 2012 23:08:37(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Jobangebote

Nehmen Sie an dieser Diskussion teil! SAP FORUM - SAP Community LoginHier registrieren.

Offline co-consult  
#2 Geschrieben : Dienstag, 19. Juli 2011 07:00:18(UTC)
Ulrich Fahrnschon

Beiträge: 989
Mann
Hallo Sammy,

auch wenn ich keine genaue Vorstellung habe, was "Rumarbeiten mit Benutzeroberfläche von SAP" bedeutet, solltest du dir vielleicht darüber Gedanken machen, ob du prinzipiell lieber Programmieren oder eben "das Andere" machen möchtest.

Meines Erachtens ist es generell kein Schaden, wenn man sich "dauerhaft" im SAP-Dunstkreis bewegt. Es gibt da im Netweaver-Basis-Bereich für mich - der ich allerdings kein "Techie" bin - so viele interessante Ansätze/Technologien, dass man sich da gut und gerne tummeln und austoben kann.
Offline CE  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 21. Juli 2011 10:04:21(UTC)
CE

Beiträge: 45

hallo sammy

also ich kann mich nur anschließen zum einen was verstehst du unter umarbeiten? zweitens der sap dunstkreis bietet für techies viele möglichkeiten sei es im bereich abap, webdynpro, oder auch im etwas weniger hardcore techie bereich als bi consultant oder betreuer. nicht zu vergessen die ganzen möglichkeiten im bereich der programmierungen hinsichtlich der schnittstellen zu fremdsystemen.Möglichkeiten bietet das SAP umfeld sicher viele:-)

gruß ce

Seid gegrüßt Programme
Offline saman.sap  
#4 Geschrieben : Samstag, 30. Juli 2011 00:16:48(UTC)
saman.sap

Beiträge: 4
Hallo,
erstmal vielen Dank für eure Antworte.
Was ich genau mache:
Ich bekomme meine Aufgaben von meiner Betreuerin, die SAP customizing in "mm" und "sd" Bereich macht. User anlegen, den Usern Rollen vergeben, Rollen für verschiedenen Buchungskreise ableiten bzw. anpassen... gehören zu meiner Aufgabe. ABAP Programmieren habe ich bis jetzt nicht gemacht (außer bei einem ABAP Wahl-pflicht Modul an der Fachhochschule).
Wir haben da eine Userberechtigungstabelle in Excell Format, und alle Berechtigungen von Usern (Rollen die sie haben) werden da per hand eingetragen bzw. abgenommen... Als meine Bachelorarbeit habe ich vor diese Tabelle automatisieren, damit bei jeder Änderung von Berechtigungen von Usern soll alles automatisch in einer Tabelle gespeichert werden.
Ist das eine wertvolle Arbeit?

LG von Sammy
Offline MrBarkeeper  
#5 Geschrieben : Montag, 1. August 2011 09:08:48(UTC)
MrBarkeeper

Beiträge: 179

Hi,

ich kenne mich mit SAP Berechtigungen nicht so aus, aber so wie ich dich eben verstanden habe, pflegt ihr die Daten einmal im Excel und dann noch ein zweites mal in einer Tabelle?

Wieso werden die Daten denn doppelt gepflegt?

Falls du deine Bachelorarbeit darüber schreibst würd ich noch einiges zum Thema Berechtigungen im SAP und das Ganze drumherum mit einfließen lassen. Allein nur die Automatisierung einer Tabelle reicht denke ich nicht aus.

Was verstehst du unter wertvoller Arbeit??

Gruß

MrBarkeeper

Offline ufitzger  
#6 Geschrieben : Dienstag, 28. Februar 2012 14:39:34(UTC)
ufitzger

Beiträge: 2
Wohnort: Hamburg
SAP lohnt sich auf jeden Fall. Besonders als freier SAP Consultant verdient man sehr gut und es ist ein spannender Aufgabenbereich! Versuch dich mal in Richtung SAP IS-U zu orientieren. Die Energieunternehmen werden es dir danken!

Liebe Grüße

U. Fitzger

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

- Impressum / Datenschutz -